Schulrecht Bayern - Darf ein/e Lehrer/in nach seiner/ihrerseits nach 6 Wochen eine Schulaufgabe ohne "richtiger" Vorbereitung schreiben Realschule Bayern (RSO)?

2 Antworten

natürlich darf sie das. Solang die Arbeit während ihrem regulären Unterricht statt findet, darf sie das immer machen. Ihr hättet ja die Themen mit dem Buch etc lernen können

Wir hätten, wir hätten :) .. Klar und wahrscheinlich sollen wir auch noch in die Nachhilfe gehen ? Wie sollen wir bitte etwas nachlernen, wenn wir es selbst nicht verstehen ? Ach ja... Selber beibringen.. Da ist die Schule dann zwecklos oder ? :D :D Hab gerade selber etwas gefunden. Teil 4 §18 Große Leistungsnachweise Absatz 9 bzw. Absatz 8 (RSO Bayern)

@frosteis221

Kannst ja verscuhen, damit durchzukommen. Die Lehrerin wird aber eh sagen "jaja das hatten wir schon mal bevor ich nicht da war"

@Bla300

Leider wird es so kommen, aber wenn sich nicht jemand mal für unser "bescheidenes" Schulsystem einsetzt, dann wird das immer so bleiben... Leider ist dies der Fall.. Ich mein wir haben ja gelernt, uns wurde ja der Stoff gesagt, aber es kamen Sachen drann, die wir nicht einmal gemacht haben. Uns wurde gesagt, lernt die 3 Seiten Theorie. Über Aufbau von Atomen, Atomtheorie, usw... gar nichts von dem Zeug kam drann.

Mal eine Frage vorab:
Hattet ihr in dieser Zeit keinen Chemieunterricht?

Also keinen Vertretungsunterricht, oder zusammengelegt mit den Parallelklassen?

Hab gerade selber etwas gefunden. Teil 4 §18 Große Leistungsnachweise Absatz 9 bzw. Absatz 8 (RSO Bayern)

Jepp.
http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayRSO-18

Aber auch der ist wichtig:

(5) Schulaufgaben werden spätestens eine Woche vorher angekündigt.

War sie angekündigt?

Nein, das war ja leider das Traurige, sonst würden wir ja jetzt nicht so "aufmucken". Wir haben sie 6 Wochen nicht gehabt, keine Vertretungsstunde im Fach Chemie gehabt. Die Lehrerin ist dafür bekannt um diese Jahreszeit schon mal 6 Wochen ohne plausiblen Grund zu fehlen, hat sie nicht nur bei uns gemacht :-). Die Schulaufgabe wurde ca 8 Wochen davor schon angekündigt, als wüsste sie, dass sie krank ist.. Wir haben keinen Stoff mehr gemacht, nur noch den, bis zu den wir gekommen sind. Und in der SA war aber trotzdem mehr als nur 2 Aufgaben drann, die wir nicht besprochen haben.

@frosteis221

Und in der SA war aber trotzdem mehr als nur 2 Aufgaben drann, die wir nicht besprochen haben.

OK, das könnt ihr ja anhand eurer Aufzeichnungen, die ja alle am selben letzten Chemietag enden, nachweisen.

Da ich hier nichts davon lese, ob ihr die Arbeit bereits zurückbekommen habt, würde ich erst einmal darauf warten.
Es kann ja gut sein, dass sie genau diese Aufgaben gar nicht bewertet.

Was möchtest Du wissen?