Schulplatz in anderem Bundesland, aber Harz 4 Bezug?

1 Antwort

Also, die Bundesländer lassen wir hier mal weg, da ohne Bedeutung!

Als Schüler bist Du überhaupt nicht mehr Arbeitslosengeld berechtigt. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung hättest Du bei einer Schule des 2. Bildungsweges, z.B. einer Berufsoberschule, Anspruch auf elternunabhängiges, rückzahlungsfreies BaFög.

Ohne abgeschlossene Ausbildung hast Du als Schüler aber überhaupt keine Ansprüche, noch nicht mal auf Sozialhilfe. Das Jobcenter wird Dich dann zur Jobsuche nötigen, wenn Du Geld von denen haben willst. Du könntest lediglich ohne Nachteile eine solche Schule in Abendform besuchen, die unabhängig von einem Job ist. Dann hättest Du die Alg2 Ansprüche wieder.

Es muss doch eine Möglichkeit geben, wie ich auf diese Schule gehen kann, immerhin geht es um meine Bildung. Nur wegen finanziellen Aspekten darauf zu verzichten ist unmöglich. Normalerweise sollte das deutsche System sowas fördern...

@mimikazenawa

Ganz meine Meinung! Leider sieht die Realität aber anders aus.

Eine Klasse 11 FOS in Abendform wird es wohl nicht geben und für die FOS12 brauchst Du wieder eine Berufsausbildung und ebenso für ein Abendgymnasium.

Was möchtest Du wissen?