Schule schwänzen, strafbar?

5 Antworten

Du bist schulpflichtig und musst somit auch zum Unterricht erscheinen.. Wenn das mit dem Schwänzen zu viel vorkommt, müssen deine Eltern eine Strafe bezahlen und wenns nicht aufhört oder du wirklich fast nicht mehr zur Schule gehst, können die dich auch rausschmeissen.. Meistens verlangt die Schule dann auch, dass du wirklich wegen jeder Absenz (auch wenns nur ein Tag ist) ein Attest vom Arzt bringst..

oke :( ich werde aber schon zu schule gehen und ja ich versuchs halt muss mich nurwieder einkriegen von dem ganzen stress

@xGirl000x

Das würde ich auch, schlussendlich kann das auch einen Einfluss auf deine Zukunft haben.. Und deine Probleme solltest du versuchen anders zu lösen als nicht in die Schule zu gehen.. Viel Glück noch!

@KleinToastchen

ja oke stimmt schon, danke :/

Möchtest du irgendwann mal einen Job haben?

Mit der Einstellung kannst du das vergessen. Und ja, schwänzen ist Strafbar. Du hast Schulpflicht.

ja ok

@xGirl000x

besser gesagt Schulzwang. Das sollte man sich klar machen.

Da Du schulpflichtig bist, kann es sein, dass Du - wenn Du zu oft schwänzt - mit der Polizei geholt und zur Schule gebracht wirst.

oke ich geh diese zwei wochen schule dann ferien und dann versuch ich mich wieder einzukriegen

Ja ist es da du schulpflichtig bist, da musst du durch.

Deine Eltern können richtig Ärger bekommen, wenn du regelmäßig nicht zu Schule gehst. Außerdem müssen sie dann evtl. eine Strafe zahlen. Die Schule kann dich eine Zeit lang vom Unterricht ausschließen (das steht hinterher im Zeugnis und ist z.B. von zukünftigen Arbeitgebern gar nicht gern gesehen) und/oder dir auferlegen, dass du nur noch mir ärztlichem Attest fehlen darfst.

Ich verstehe auch nicht, wieso man nicht zu Schule gehen soll, nur weil man nur noch 3-4 Freunde hat. Jetzt weißt du wenigstens wer deine echten Freund sind, und dass sie dich nicht gleich fallen lassen, nur weil eine Neue in die Klasse kommt.

Wenn grade viel Durcheinander ist, kann man vielleicht mal einen tag zuhause bleiben um seinen Kopf "neu zu ordnen". Aber auf Dauer sollte das nicht sie Läsung für Probleme sein.

ja schon

Was möchtest Du wissen?