Schule Muss ich das Geld bezahlen?

5 Antworten

was die Lehrerin will muß hier nicht zwingend eine Rolle spielen. Sie kann das ja wollen aber das mußt du nicht tun. Rat fürs Leben: Du mußt NIE was unterschreiben, unterschreibe einfach nicht, wenn du es nicht willst, denn daraus kann man dir evt eine Haftung konstruieren, wie sie es wohl gerade versuchen. Hörst du, nochmal: unterschreibe einfach nicht. und bezahle natürlich, auch ganz einfach nicht gleich was sie tut. Der einzige der dir was wegnehmen könnte wäre der Gerichtsvollzieher, aber die ersten 1000,- im Monat muß er dir lassen. sage ganz einfach du willst es mitnehmen erstmal und mit deinem Anwalt besprechen.

Ich werde auch nicht bezahlen, aber das gibt dann ärger.. =(

Bist du schon 18? Wenn nein ist deine Unterschrift sowieso nicht gülltig. Ansonsten, ich würde nicht zahlen. Die Schule wir wohl kaum einen Gerichtsvollzieher bei dir vorbei schicken. Und wenn doch, dann kannst du sagen dass die Lehrerin dich gezwungen hätte. Mach dir keinen Kopf, du musst doch keine 400 Euro für eine Fahrt zahlen wo du nicht dabei sein wirst....

Leider bin ich schon 18, aber mein Vater hat das unterschrieben nicht ich. Er selber hat gesagt er wird es nicht bezahlen weil es klar ist das ich wiederhole! Außerdem haben die wenigsten die wiederholt haben das Geld jemals zurück bekommen.

Und ich muss ja dann Bus und was weiß ich bezahlen obwohl es schon klar ist das ich wiederhole!!

@sweetyRosemari

wioeso unterschreibt dein Vater so etwas ich dachte er ist erwachsen. Wieso mußt du Bus bezahlen wenn du nicht mitfährst? Hast du eine Rechtschutzversicherung?

@sweetyRosemari

Zahle nicht. Deine Lehrerin hat dich fehlinformiert bzw. dich bewusst getäuscht. Das kann unter Umständen sogar Betrug und Amtsmissbrauch sein. Mach dir keine Sorgen, solange du nichts zahlst passiert auch nichts.

@ldasElefantl

Ich will auch gar nicht bezahlen. Außerdem habe ich ihr schon mehrmals gesagt habe, dass ich nicht mitfahren will und nachdem es jetzt klar ist das ich wiederhole, dass ich nicht mitfahren werde und das Geld nicht bezahlen will!

Hmm aber das kannst du wohl nicht nachweisen das zu unterschreiben oder. Vielleicht gibt es die LÖsung, dass der Förderverein das übernimmt. Naja ich glaube aber eher das du das Geld bezahlen musst.

Wenn Du noch keine 18 bist, ist das mit Deiner Unterschrift eh Makulatur.

Dein Eltern können jedes deiner Rechtsgeschäfte widerrufen.

Wenn Du nicht in die 13. kommst, ist das ja eh keine Fahrt für Dich, oder?

genau ich komme nicht in die 13 Klasse und deswegen ist es keine Fahrt für mich. Wieso muss ich dann trotzdem bezahlen?

Ich bin aber schon 19 Jahre alt!

@sweetyRosemari

Ich würde dem Schulleiter mal die Situation schildern.

Es kann nicht sein, das Deiner Lehrerin Euch so unter Druck setzt.

Wenn Der auch kein Einsicht zeigt, dann gibt es zur Not darüber auch noch eine vorgesetzte Schulbehörde bei der man sich beschweren kann.

Geh damit zu deiner Mama. die weiss, was zu tun ist und ruft bestimmt in der Schule an.

die meint, dass sie das Geld nicht bezahlen wird weil ich ja wiederhole.

@sweetyRosemari

Na also. Soll das deine Mutter der Lehrerin sagen. Und sonst geht zum Rektor. Sie kann dich nicht zu einer Zahlung zwingen, bei einer Reise, an der du gar nicht teilnimmst!

@RattrexD

Wir waren aber schon mal beim Direkter wegen dem Antrag, weil die Lehrerin meinte der wäre ungültig weil die Lehrerkonferenz übergangen worden ist. Die hat das wirklich gemeint, obwohl der Direkter den Antrag genehmigt hat. Der hat dann mit ihr geredet.

Ich kann nicht immer zum Direktor gehen.

Echt nicht? Vielleicht ja doch? Aber das ist doch sowieso so was von blöd, ich wiederhole ja und bin damit eigentlich automatisch aus der Liste die bezahlen müssen!

@sweetyRosemari

Musst du halt jedes Mal zum Direktor. Er hat seine Mitarbeiter unter Kontrolle zu halten. Da kannst du immer wieder zu ihm gehen. Er hat sich um diese Schule schliesslich zu kümmern.

Was möchtest Du wissen?