Schuldner zahlt nach Mahnbescheid. Muss ich noch was machen?

2 Antworten

Nein, solange du keine weiteren Schritte unternimmst ist das dem Gericht relativ egal.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Du musst das Gericht Informieren das Mahnverfahren einstellen lassen und die Kosten dafür tragen. ebenso musst das Mahverfahren ( Schreiben) mit dem vermerk "Erledigt" dem Schuldner Übergeben oder per einwurfeinschreiben zusenden. sollten Einträge in der Schufa vorhanden sein must auch Antrag stellen das diese gelöscht werden.

Es gab ja keine weiteren Kosten, da der Mahnbescheid von der Klägerin ja offenbar bezahlt wurde. Was sollen da für weitere Kosten entstanden sein wenn sie den Vollstreckungsbescheid gar nicht beantragt?

Weder muss das Gericht informiert werden, noch muss "das Schreiben" herausgegeben werden. Es liegt nämlich kein Vollstreckungstitel vor.

Was möchtest Du wissen?