Schulden, wie damit umgehen?

3 Antworten

Ich würds ansprechen. Dann mal alles durchsehen, schauen wie hoch die Schulden wirklich sind, was beglichen werden kann und was nicht. Das ganze am besten mit einem Schuldnerberater. Ungeöffnete Briefe machen es nur noch schlimmer.

Natürlich glaube ich auch das er sich nicht vor seinem Kind die Blösse geben will, aber es ansprechen das man es weiß und gerne helfen möchte sollte man schon.

Für Studenten gibt es zusätzlich natürlich noch andere Möglichkeiten Geld zu bekommen, Bafög z.b. darum solltest du dich dann ebenfalls kümmern.

Am allerwichtigsten für Dich - bevor es möglicherweise knallt - überprüfe bitte bei der KK ob Deine Beiträge regelmäßig gezahlt wurden / werden. Denn ob des Verhaltens Deines Vaters ist es nicht auszuschließen, dass er Dir seitens der KK an Dich ergehende Briefe vorenthält!

Hake nach, ob Dein Studiengebühren - vermutlich meinst Du den Semesterbeitrag - bei der Uni eingegangen ist, nicht dass Dich auf einmal eine Zwangsexmatrikulation trifft. Denn in diesen Tagen ist es Semesterbeitrag für das Sommersemester fällig. Und die Unis mahnen hier nicht groß an.

Hallo..ja frag Ihn danach. Vielleicht kannst du Ihm mit dieser Frage schon helfen.

Alles gute von Herzen wünscht dir Sky ...💥💥💥

Was möchtest Du wissen?