Schulden von der Tante?

6 Antworten

Sie sollten mit diesem Brief zur Polizei gehen. Da steckt eine Betrugsmasche dahinter. Ein Erbe muss man nicht annehmen, das passiert einfach, man muss, will man ein Erbe nicht antreten, aktiv werden und das Erbe ausschlagen und zwar innerhalb einer Frist von 6 Wochen, nachdem man Kenntnis vom Tod erhalten hat. Wenn sie nichts von dem Tod der Tante wussten, sollten sie sich vorsichtshalber jetzt noch an das Nachlassgericht wenden und das Erbe ausschlagen, dort nachfragen.

Damit bist Du ja bereits vorgewarnt und weißt, dass Du das Erbe nicht antreten solltest.

Da ist irgendetwas schiefgelaufen, ein Erbe musst Du erstmal antreten, dann aber mit allen Konsequenzen, also auch die Schulden mit erben. Ansonsten, wenn Du das Erbe also ausschlägst, erbst Du natürlich auch nichts, auch die Schulden nicht.

Da ich das Erbe mich angetreten habe , beziehungsweise irgendwas unterschrieben habe  kann mir nix passieren oder ?

Ich weiß nich was ich machen soll bin gerade von der Arbeit gekommen und weiß nicht das ich machen soll ..

@Ninchien

Ich finde Rockusers LINK sehr interessant. Ich würde mit dem Schreiben einfach mal zur Polizei gehen.

Wenn Du ein Erbe nicht angetreten hast, hast Du auch nichts geerbt, also auch keine Schulden, für die Du nun verantwortlich sein sollst.

@Ninchien

Man erbt durch NIXTUN.
Aber wer sind denn die Kinder/Geschwister der Tante und wann ist die Dame verblichen ?

@Ninchien

Geh zur Polizei.

@Rockuser

erbt durch nix tun ??

Heißt ich habe jetzt Schulden von meiner Tante bekommen ? 

Ich hab nicht mal Post bekommen das meine Tante was vererbt ?

Gib doch mal

  • den Absender an,  Name/Anschrift
  • was genau sollst du tun, wieviel Geld innerh. welcher Frist wohin überweisen (doch nicht 200.000€ auf einen Schlag) ?
  • oder hat es eher einen Benachrichtigungscharakter (hins.Tod der Angehörigen und grobe Angabe der Vermögens-/Schuldenlage) ??

Deine Angaben sind da ausgesprochen dürftig.

Was möchtest Du wissen?