Schulden in der Stadtbibliothek?

5 Antworten

Hallo,

vorschlag: Leih dir doch ein Buch aus, dann wirst du sehen, ob sie dich beim Registrieren darauf ansprechen. Dann sagst du ach, sorry, und bezahlst einfach. ;-)

Shoshin

Glaubt ihr, ich kann einfach dahin gehen und es jetzt bezahlen, oder wird es iwelche Konsequenzen mit sich ziehen?

Wenn du bezahlst ist es ein Schuld Eingeständnis. Solange nichts weiter kommt würde ich es mal lassen.

Was gibts da einzugestehen, überzogen ist überzogen. Aufw en das ausgeliehen war ist über Ausleihe auf Namen xy auch klar. Sinnlose Antwort also.

@SiViHa72

Nein ist es nicht. Evtl sind weitere Forderungen offen. Ich würde auf einen weiteren Brief warten.

Wenn du bezahlst ist es ein Schuld Eingeständnis.

Falsch. Schuldeingeständnisse erfordern die Schriftform.

@franneck1989

Mein Gedanke war der, dass wenn zusätzliche Forderungen gestellt werden, diese dann auch in Schriftform mich schon früher erreicht hätten sollen, nicht wahr?

Geh hin und klär das, Ausleihe wird sonst erstmal gesperrt sein

Ich würde von weiteren Konsequenzen ausgehen. Mindestens schuldest du denen die neuanschaffungskosten des Buches.

Hab ja alles zurück gegeben, aber zu spät :) Darin wird schon kein Problem legen

@Derpette

Ah, ok! Das ging icht klar aus deiner Frage hervor. Also bleibt es bei den aufgelaufenen 16 Euro Verzugsgebühren.

@atzef

Bist du dir da ganz sicher?

Die Schulden werden definitiv nicht mehr bei 16€ liegen aber wenn du ein guter und ehrlicher Mensch bist würde ich meine Strafe gestehen und bezahlen ;D

Was möchtest Du wissen?