Schularbeit im Internet gefunden. Ist sowas Strafbar oder Sonstiges?

4 Antworten

Das ist erstens nicht strafbar und zweitens kann dir niemand verbieten, im Internet noch Informationen zu suchen und damit zu üben. Deine Lehrerin dürfte keine frei verfügbaren Aufgaben stellen, das ist das einzige Problem. Aber da kannst du ja nichts für.

Die Lehrerin macht sich höchstrens dann strafbar, wenn sie gegen Copyright-Bestimmungen verstößt.
Professionell ist das allerdings nicht von ihr, wenn es zutrifft, was du schilderst.


Einige Zeit später:
Ein 'Danke' für meine Bemühungen nehme ich immer noch gerne entgegen. (:-)

du solltest hier nicht solche fragen stellen, weil man ja nie weiss wer das alles liest. so eine quelle geniesst man und schweigt!

sonst isse irgendwann dicht.

LG opa

Du kannst dadurch nicht strafbar werden, Höchstens deine Lehrerin 

Was möchtest Du wissen?