Schulabbruch, weil ich einen Ausbildungsplatz habe?

5 Antworten

Du wirst vom Arbeitgeber an die Sozialversicherungen automatisch angemeldet

Mach das Halbjahr zu Ende, sind ja sowieso nur noch einige Wochen und dann startest du nach den Ferien deine Ausbildung.
Kontaktier deine Versicherung, sollte aber kein Problem sein.

Ich kann dir wirklich nur ans Herz legen die Schule nicht abzubrechen, es sei denn du hast etwas anderes (Nebenjob) für diese Zeit.

Es sieht wirklich nicht gut aus in so jungen Jahren bereits eine Lücke (die wirklich vermeidbar ist) im Lebenslauf zu haben. Außerdem musst du diese Lücke unter Umständen auch erklären. Mit "ich hatte kein Interesse mehr in die Schule zu gehen" wirst du nicht weit kommen.

Außerdem ist Schule nie um sonst.

Zur Frage. Du Müsstest weiterhin über deine Eltern versichert sein.

Dann werde ich malk die Zähne zusammen beißen und die Paar Wochen die bleiben noch zur Schule gehen.

Dann kannst Du doch bis zum Schuljahr-Ende zur Schule, denn Du bist wohl noch schulpflichtig und müsstest dann eine Berufsschule besuchen.

Gegenfragen :

Wie alt bist Du ? ( Minderjährig / Schulpflicht )

Welche Versicherung meinst Du?

Was möchtest Du wissen?