Schuhe mit Stahlkappen erlaubt?

9 Antworten

Das blöde aber ist, dass die nicht gut für den Rücken sind. Ich wollte einmal Sicherheitsschuhe in meiner Freizeit tragen, aber da sagte meine Mutter und meine Freundin, dass ich dadurch Rückenschmerzen bekommen kann. Und die Freundin meines Bruders sagte auch, das geht auf den Rücken und auf die Knie. Das ist wieder das Risiko dass man dadurch seine Gesundheit aufs Spiel setzt

ich würde sie im reisegepäck mitnehmen und im flughafen andere anziehen so gehst du jedem ärger aus dem weg

ich meine wenn du nen schlechtgelaunten"beamten" trifst is der tag maybe im eimer

Dann müssten ja alle Sicherheitsschuhe verboten sein. Zu einer Waffe werden sie erst dann, wenn sie auch dementsprechend eingesetzt werden oder man davon ausgehen kann und darf, dass der Träger sie insoweit einsetzen werde.

Die sind nicht verboten. Ich trage auch Sicherheitsschuhe. Wenn dann ein Punk in der S-Bahn meint, mir mit Gewalt auf den Fuß zu treten, schaue ich ihn nur an, trete ihm gegen das Knie und sehe zu, wie er heulend zu Boden geht.

Die Dingr sind keine Waffe. Die sind nur zum Schutz vor Idioten da.

Hab noch keinen Punk getroffen, der mit mit Absicht auf den Fuß gelatscht ist ...

  1. das muß an dir liegen ^^

Fällt leider nicht unter das Waffengesetz. Denn mir ist schon einmal von einem Betrunkenen die Tür eingetreten worden, der sich in der Adresse vertan hat. Sicherheitsschuhe sind bei Möbelpackern Berufskleidung und Pflicht.

Was möchtest Du wissen?