Schufaauskunft online

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für meineschufa.de ?

Da braucht man keine Ausweiskopie einschicken. Nach der Registrierung dauert es (laut Aussage von meineschufa.de) bis zu 5 Arbeitstage bis Du die Zugangsdaten per Post zugeschickt bekommst. Du bekommst vorher schon eine Email, dass der Zugang freigeschaltet wurde. Allerdings kannst Du Dich erst einloggen, wenn Du diese Keykarte hast. Und die kommt halt per Post. Falls Du bereits den neuen Personalausweis hast, dann hast Du sofort nach dem Freischaltungshinweis (Email) Zugriff auf deine Schufa-Daten. Außerdem bekommst Du noch einen Webcode, mit dem Du einem Geschäftspartner einmalig online Zugriff auf ausgewählte Schufa-Daten gewähren kannst. Die Schufa-Bonitätsauskunft ist dann zum Vorteilspreis von 7,80 EUR bestellbar.

Es gibt einen Gutscheincode mit dem Du nur 12,50 EUR statt 18,50 EUR für den lebenslangen Zugriff auf meineschufa.de zahlst. Der Gutscheincode lautet "Einblick" und muss auf www.meineschufa.de/gutschein/ eingelöst werden.

Alternativ gibt es einmal pro Jahr die kostenfreie Datenübersicht, die Du per Post (und hier auch mit beiliegender Ausweiskopie) bestellen kannst. Die Datenübersicht braucht allerdings 2-3 Wochen, bis sie bei Dir eintrifft.

Genau das wollt ich wissen!Danke.

Hi,

das Ganze hat bei mir etwa 1 Woche gedauert. Ging eigentlich ganz fix. Habe Abbuchen lassen, glaube mit Paypal. Gleichzeitig den Fragebogen mit einer Kopie des Persos hingeschickt und gewartet. Dann kam ein Schreiben mit einer Karte. Damit loggst du dich dann immer ein. Wenn du das einmal gemacht hast, dann hast du ja immer den Zugriff online. Mir war es wert. Aber das muss jeder für sich entscheiden, wie wichtig es ist.

Guten Morgen Annettchen,

ich wollte das auch mal machen, nur Interessehalber - frau ist halt neugierig was über sie gespeichert ist.

Na ja, mir war das ganze dann zu aufwändig. So weit ich mich erinnere: Zuerst muss man sich registrieren, dann den Fragebogen/Antrag ausfüllen, den Perso kopieren und alles zusammen einschicken. Wie lange die Bearbeitung dann dauert, hängt von deren Auslastung oder so, ab. Das wird Dir niemand genau vorhersagen können.

Auch kannst Du bestimmen, ob Du die Auskünfte für Dich (einfacher und billiger bzw. kostenlos) oder für die Bonitätsprüfung für ein Geschäftspartner benötigst.
Wenn Du noch weitere Fragen hast, scheue Dich nicht und schreibe einfach an die Schufa.

Damit es keine Missverständnisse gibt: Der Fragebogen muss natürlich ausgedruckt und dann ausgefüllt und mit der Kopie des Persos eingeschickt werden.

Was möchtest Du wissen?