Schufa Score? Wohnung?

3 Antworten

Ich bin geschieden, habe zwei Kinder, wohne in einer eher durchschnittl. Gegend, mein Gehalt liegt etwas über dem Durchschnitt (das kennt die Schufa übrigens nicht, spielt also keine Rolle). Außerdem habe ich zwei Immobilienkredite, einen Konsumentenkredit, ein Girokonto und drei Kreditkarten eingetragen, außerdem diverse Anfragen von Kreditinstituten aus einem Konditionenvergleich. Mein Basisscore ist 99,04%. Wer da rumnörgelt wegen Scorewerten unter 90%, ist selber schuld. Vielleicht einfach mal seinen Verpflichtungen pünktlich nachkommen und nicht zuerst auf die Schufa schimpfen.Schließlich zahlen alle ehrlichen Kreditnehmer durch höhere Zinsen für die Ausfälle derjenigen, die Kredite aufnehmen und diese dann nicht zahlen wollen oder können. Ich bin foh, dass es die Schufa gibt und ich nachweisen kann, dass ich ein vetrauenswürdiger, zuverlässiger Vertragspartner bin.

Wenn Du einen Anbieter findest der für viele Objekte überhaupt keine Schufa verlangt dann ist dies auch eine tolle Möglichkeit. Mir hat ganz gut die www.hihc.de gut helfen können. Nach 8 Wochen konnte ich und meine 2 Kids umziehen.

Ansonsten einfach nach privaten Inseraten Ausschau halten und vielleicht hast Du Glück und es fragt kein Eigentümer danach.

Bei einer Wohnung spielen wenn dann die Einträge eine Rolle. Der Score Wert ist eigentlich nur bei Krediten wirklich interessant. Allerdings kann man sich den auch mit blöden Finanzierungen wie Konsumkredite oder Autokredite schön zerstören. Das war es dann mit dem Traum vom Eigenheim.

Kredite "zerstören" keinen Schufa-Score, im Gegenteil. Wenn man seine Kredite ordnungsgemäß zurückzahlt, sind das eher positive als negative Einträge.

Was möchtest Du wissen?