Schufa Eintrag bei laufenden Krediten?

4 Antworten

Hallo Mechanikerin3,

die SCHUFA speichert recht viele Informationen. Hier sollte unterschieden werden zwischen Negativeinträgen (Daten über NICHT vertragsgemäße Abwicklung von Verträgen) und regulären Einträgen.

Es werden auch ganz normale Daten über die Beantragung, Aufnahme und vereinbarungsgemäße Abwicklung von Krediten gespeichert. (Auch die Eröffnung eines Girokonten werden gemeldet)

Wenn Du einen Kredit ordnungsgemäß zurückführst, und alle anderen Umstände passen, ist es in der Regel durchaus möglich später einen neuen Kredit zu bekommen.

Ein ordentlich bezahlter Kredit spricht gewissermaßen ja sogar für Deine Zahlungsmoral.

Meist wird ein erledigter Kredit nach einer Weile aus der Schufa ausgetragen.

Gelegentlich passiert es, dass ein Kredit dennoch eingetragen bleibt. Hier kann man dann meist eine manuelle Löschung beantragen. Am besten geht man dazu auf die Bank zu, bei der man den Kredit hatte und bittet sie darum, der Schufa die Erledigung nochmal zu melden.

Es kann sich u.U. auswirken, wenn Du sehr oft etwas finanzierst oder mehrere Ratenkredite gleichzeitig laufen hast. Die Banken werden dann etwas vorsichtiger und prüfen genau: Kommt der Darlehensnehmer mit seinem monatlichen Gehalt aus? Ist mit der Rückzahlung zu rechnen?

Schwierig wird es dann, wenn nacheinander Kreditbeträge aufgestockt werden. Wenn also z.B. ein Ratenkredit wieder mit einem noch höheren Ratenkredit abgelöst wird - also wenn sich der Kreditnehmer immer weiter verschuldet.

Ein einzelner, ganz normal zurückbezahlter Kredit, stellt aber normalerweise kein Hindernis für einen späteren Kredit dar.

Ich hoffe, ich konnte Dir hiermit weiterhelfen.

Viele Grüße

Mario von Interhyp

Das ist sogar gut. Die Schufa gibt keine Auskunft darüber, wo du dir schon mal wie viel Geld geliehen hast, sondern über deine Zahlungsmoral. Wenn du schon mehrere Kredite regelmäßig und pünktlich zurück gezahlt hast, steigt der Aussage- wert. Wir haben auch schon vieles finanziert und haben problemlos einen Kredit für unseren Hauskauf bekommen, obwohl das Auto nicht abbezahlt war- eben, weil wir jeden Kredit zuverlässig bedient haben. 

Wenn du Kredite hattest und problemlos ablösen konntest bringt das eine bessere Bonität, als jemandem der noch überhaupt keine sog. Kredithistorie hat. Solange du nirgends in Verzug bist, bleibt alles soweit sauber.

Ich denke, die Schufa speichert alles - wann Du wie viel leihst und wie Du es zurückzahlst und was eben nicht. Aber das kann dann ja auch FÜR Dich sprechen: Je mehr Kredite Du pünktlich zurückzahlst, desto kreditwürdiger bist Du ;-)

Was möchtest Du wissen?