Schufa-Eigenauskunft widerrufen

1 Antwort

Das kannst Du in der Tat.

Du hast doch von der Schufa eine Karte erhalten,auf der Codes angegeben sind.

Da rufst Du bei der Schufa an,erklärst den Fehler und gibst dann Deine Kundennummer und einen Code,der angefordert wird,an.

I.d.R. wird das dann storniert.

Außerdem solltest Du wissen,dass du pro Jahr eine kostenlose Auskunft auf Verlangen erhalten mußt.

Ich habe noch gar nichts von der Schufa erhalten. Das mit der kostenlosen Auskunft hab ich jetzt hinterher auch erfahren, aber online gabs nur die Möglichkeit eine für 18,50 zu bestellen.

@katha810

Nein online gibt es auch die Möglichkeit der kostenlosen Anforderung...gleich unterhalb der kostenpflichtigen ist ein " kleiner " Link dazu.

Da Du nichts von der Schufa bekommen hast,hast Du somit Dir keinen Account erstellt,was Du dringend machen solltest.

Du kannst dennoch bei der schufa anrufen und den Fall schildern und Dich so mit der Schufa einigen.

Wenn Du den Betrag aus finanziellen Gründen nicht aufbringen kannst und Du aber die kostenlose Info bekommen wolltest,könnten sie durchaus mit sich reden lassen.

@Asoveth

Wieso braucht man dringend einen Account?

Habe grade in der Bestätigungsmail das Kleingedruckte gesucht und gefunden und da steht was von einem 14-tägigen Widerrufsrecht. Also werd ich das über diesen Weg erledigen. Hab die Auskunft erst gestern angefordert.

@katha810

Der Schufa-Zugang ist vertraulich und mit dem Account behälst Du immer einen Überblick über Deine Eintragungen bei der Schufa.

Diese kannst Du dann täglich online aufrufen und so einsehen,wer über Dich Infos einholte und wie Dein Schufastand derzeit ist.

Außerdem informiert Dich jeden Monat die Schufa dann per Mail,ob sich in Deinem Schufakonto etwas verändert hat.

@Asoveth

Okay... und der ganze Kram ist dann kostenlos?

@katha810

Für die Erstellung des Accounts bezahlst Du nichts und wenn Du Deine persönliche Karte bekommen hast,kannst Du jederzeit kostenlos in Deinen Account blicken und Dir so einen Überblick über Deine Schufa verschaffen.

Du mußt nur zahen,wenn Du eine Auskunft zugeschickt bekommen willst und Du das jährliche kostenlose Material schon bekommen hast,was Du bei aber weniger brauchst,wenn Du ohnehin kostenlos Deine Schufa aufrufen kannst.

Was möchtest Du wissen?