Schufa Auskunft- Haftbefehl?

1 Antwort

Auf der SCHUFA-Auskunft steht ein Aktenzeichen, wahrscheinlich eines mit dem Registerzeichen "M", und das betreffende Amtsgericht. Da gehst Du hin und erfragst den Gläubiger. Den rufst oder schreibst Du an, um die aktuelle Forderungshöhe zu erfragen (es sind ja weitere Zinsen angefallen). Wenn Du die Summe dann bezahlt hast, wirst Du zunächst aus dem gerichtlichen Schuldnerverzeichnis gelöscht. Das solltest Du ausdrücklich beantragen, dann geht es schneller. Mit dieser Löschungsbescheinigung gehst Du dann zur SCHUFA und bittest um Löschung des dortigen Eintrages.

Was möchtest Du wissen?