Schülerpraktikum bei der Commerzbank?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub das sollte kein Problem darstellen ;) hab zwar noch kein Praktikum bei einer Bank gemacht.. aber generell sollst du bei einem Praktikum ja auch eine Art Einblick in den Beruf oder bzw. die Arbeit bei der Bank bekommen :) und da brauchst du bestimmt keine Mathematik

Eine Freundin meines Sohnes, die auch nicht gerade ein strahlendes Licht in Mathematik ist, hat ihr Praktikum auch bei einer Bank gemacht. Dort hat man ihr gesagt, dass man ein guter (Bank-)Kaufmann werden kann, auch wenn man kein Mathe-As ist.

Im Praktikum ist das eigentlich egal. Es stellt sich nur die Frage, was bringt dir ein Praktikum, wenn du den Beruf ohnehin nicht in Betracht ziehst (davon gehe ich mal aus, denn wenn du MAthe nicht magst, ist das eindeutig nicht der richtige Beruf für dich)?

Naja ich könnte es mir schon vorstellen in einer Bank zu areite, es ist ja nicht so dass ich Mathematik richtig hasse aber es ist nicht mein bestes Fach^^

es ist nur ein Schülerpraktikum.. d.h. es geht höchstwahrscheinlich von der Schule aus ;) -> man muss eins machen! ich glaub echt 80 % bei uns haben Praktika gemacht, bei denen sie den Beruf niemals ausüben würden/werden.

wenn ich weiß das ich kein mathe fang ich doch nich in der bank an xD. mach doch einfach was was dir auch liegt. ;)

Was möchtest Du wissen?