schriftlicher Einstellungstest AOK Bayern

3 Antworten

Hallo,

jede Krankenkasse hat unterschiedliche Tests, die teilweise auch alle paar Jahre geändert werden. Ich würde mich auf diese Bereiche vorbereiten:

- Dreisatz, Bruchrechnen, Prozentrechnen, Grundrechenarten

- Rechtschreibung und Zeichensetzung

- dt. Bundesländer, EU-Staaten, Städte in Bayern (oder an der bayrischen Grenze)

- Bundestag, Bundesrat, Entstehung eines Gesetzes in D, Bundesminister, bayr. Minister

- Grundbegriffe Wirtschaft: Bruttosozialprodukt, Steuern, Bedürfnisse, Produktionsfaktoren

- Logikaufgaben: Zahlenfolgen, Figuren

- Aufsatz schreiben

- sonstiges Allgemeinwissen (Geschichte, Erdkunde, Literatur ...) -> man hat bei der Krankenkasse oft mit Älteren Kontakt, die auf Allgemeinwissen viel Wert legen

Gruß

RHW

 

 

 

Du solltest ein wenig Allgemeinwissen mitbringen. die Bundesländer und deren Hauptstädte, dsie Minister der wichtigsten Ämter und deren Parteizugehörigkeit, Kanzler, Bundespräsident...das zum Allgemeinwissen.

Beliebt und imemr dabei die logischen Reihen mit Zahlenfolgen, dann natürlich die eine oder andere Rechenaufgabe. In Grundrechenarten bis hin zu Dezimal/Prozent/Bruchrechnung sollte man fit sein, Dreisatz kann gefragt sein, natürlich auch Grundformeln der Geometrie.

Erdkunde-Grundwissen wie zB Staaten der EU wird verlangt. Etwas allgemeine Rechtskunde  kann gefragt werden...

All das braucht man später für die Sozialversicherung, die ja mittlerweile durchaus auch mal beinhaltet, dass man Arbeitnhemer zu versichern hat, die in D wohnen udn (zB auf Montage) im EU-Ausland oder Nicht-EU-Ausland arbeiten/erkranken etc...

Und Allgemeinwissen politischer Natur ist wichtig...denn die Regierung erlässt schliesslich die Gesetze, hier gefragt vor allem Änderungen im SGB 5.(in der Lehrzeit)

Hab den test damals bei der Barmer Ersatzkasse gemacht, dürfte sich nicht sehr geändert haben, auch wenns ne andere Kasse ist.

Ich habe den Test erfolgreich bestanden. Ruf mal bei der AOK an und frag mal nach Unterlagen für die Prüfungsvorbereitung! Die müssten Hefte mit Übungsaufgaben haben, die genauso im Test vorkommen. Es wird bisschen gerechnet (Dreisatz, Textaufgaben), Rechtschreibung geprüft...So wirklich vorbereiten kannst du nichts...

Hey, was ist so bei dem Test dran gekommen? Ich habe demnächst bei der AOK den schriftlichen Test, und habe sehr Angst :(

Vom Allgemeinwissens-Bereich

Was möchtest Du wissen?