Schnee wohin?

3 Antworten

Solange Du da kein Streusalz und Kies mit drauf schippst, den der nacher entsorgen muss und die Wiese davon kaputt geht, kann er Dir nichts. Ist doch nur gefrohrenes Wasser, das keinen Schaden anrichtet. Und Regen macht auch naß.

Aber wieso willst Du die STRASSE räumen? Du musst doch nur 1,5m breit den Gehweg, der an Dein eigenes Grundstück grenzt räumen.

Die andere Seite kann Dir wurscht sein. Es sei denn Du räumst da schon ein paar Jahre für ein und denselben Nachbarn. Dann entscheidet das Gewohnheitsrecht und Du musst weiter schippen.

Und er muss das Gleiche auf seiner Seite machen. Wenn da kein Weg ist, dann muss er 1,5m in die Strasse rein räumen.

Wenn bei ihm einer hinfällt, dann darf er Strafe zahlen.

wenn die Nachbarn es dürfen , würde ich meinen Schnee zu den Nachbarn schieben

Solange dein Name nicht auf dem Schnee steht...

Was möchtest Du wissen?