Schmerzensgeld ..ggggggg

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja, wie viel 75%
Nein 25%

5 Antworten

Ja, wie viel

natürlich du hast ja schmerzen... es kommt aber auch noch auf den richter an, und wenn der andere nicht zahlen kann dann bekommst du eh nichts

Na erst mal brauchst du Zeugen, die bestätigen , dass der andere auch wirklich zugeschlagen hat. Dann musst du beweisen, dass Du ihn nicht provoziert hast, und er wirklich gezielt auf Dein Auge geschlagen hast. Dann müßtest Du ihn erst mal wegen Körperverletzung anzeigen. Und wenn dieser Prozeß erfolgreich war, kannst Du zivilrechtlich Schmerzensgeld verlangen. Dies ist von Richter zu Richter unterschiedlich, kommt auch auf die Situation an. Sein Einkommen wird auch berücksichtigt. Dann muss er auch noch flüssig sein, um es Dir zahlen zu können.

den arzt darf man nie vergessen! er muss alle verletzungen begutachten. ja ja

@Megakonto1

Stimmt, da hast Du recht. Den Zeitaufwand für einen Arztbesuch musst Du auch noch mit einkalkulieren.

so einfach ist es nicht. erstens musst du beweisen dass ER es war. Dann solltest du Zeigen haben, damit ER nicht sagt, nö, das war ich nicht. Wenn du den ersten Schlag ausgeführt hast, dann gibt es nix. Wenn du ihn profoziert hast, dann kriegst du auch nichts. Bei einem blauen Auge unter Jugendlichen gibt es kaum Fälle mit Schmerzensgeld, weil es bei Jungs ja dazu gehört, dass sie sich prügeln........

Ja, wie viel

also anzeigen kannst du den dann auf jeden fall, und es kann auch sein, dass du schmerzensgeld bekommst, wieviel kann man so nicht sagen. und es kann sein, dass es andere sozialstunden oder gefängnisstrafe oder so bekommt, kommt immer drauf an, ob er vorbestraft ist, wie alt er ist und wie genau die tat war

Grundsätzlich kannst du das. Die Höhe des Schmerzensgeldes kommt auf den Grad der Verletzung an. Es gibt Tabellen, zB. Hacks/Ring/Böhm, da steht drin, was man bekommen könnte. Wird aber wohl nicht viel sein. Das Schmerzensgeld müsstest du aber auf dem Zivilrechtsweg durchsetzen.

Was möchtest Du wissen?