Schmerzensgeld bei Verätzung 3. Grades?

5 Antworten

Du kannst eine privatrechtliche Klage einreichen.

Du kannst auch bei der Polizei eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgeben. Diese ermittelt, egal was bei solcher Anzeige dabei heraus kommt - Du persönlich hast davon nichts, denn das Schmerzensgeld wird i.d.R. durch deine Klage und vor Gericht durch den Richter entschieden.

Dieser legt auch die eventuelle Höhe fest.

 

1 Die   Firma  wird   die Arztrechnung bezahlen!

2 Den Verursacher kannst du nur privat verklagen aber die Höhe des  Schmerzens geld wurde    vom Gericht schon längst  für solche  fällen  festgelegt! wii  viel in etwa sagt dir dein Anwalt!

Schmerzensgeld musst Du privat einklagen, also nimm Dir einen Anwalt.

Die Höhe wird eventuell 4-stellig sein, aber bei weitem weniger als dies in USA möglich wäre.

Wir sind hier nicht in den U.S.A. wo du etliches mehr an Schmerzengeld bekommst.

Die Höhe richtet sich hier nach dem Umpfang der Schädigung und dem Einkommen des Schädigers.

Du solltest dich mit denen friedlich einigen. Die müssen nur zahlen, wenn wirklich nachweislich ein Fehler vorlag

Was möchtest Du wissen?