Schimmel in der Dusche

9 Antworten

Wenn das Silikon schon befallen ist, hilft nur eines, das Silikon aus der Fuge mit einem schafen Messer herausschneiden und dann mit neuem Sanitärsilikon die Fuge neu dichten. Es empfiehlt sich beim Silikon für ein Markenprodukt zu entscheiden.

Wie alt ist denn das Bad ungefähr? Schimmel auf Silikon kann man vermeiden, indem man nach Nutzung die Wassertropfen mit einem Schieber von den Fliesen abzieht. Dann kann man mit Tuch trocken wischen. Lässt man ständig die Wassertropfen auf den Fliesen, so riskiert man den Schimmel. Es braucht nicht viel Zeit wenn man damit anfängt. Der Spalt des geöffneten Fensters reicht nicht aus um diese Feuchtigkeit zu trocknen. Daher muss man schon selbst aktiv werden. Den Schimmel kann man mit Spiritus unschädlich machen. Das Kind kann dann wieder in die Dusche gesetzt werden. Man darf sich auch nicht zu sehr aufregen. Wenn ganze Wände verschimmelt sind, dann geht das an die Gesundheit. Schimmel in Silikonfugen aber ist eher ein optisches Problem, denn eine Gefährdung.

Padri da haben Sie recht. Es ist Feuchtigkeit die durch Duschen entsteht und nicht getrocknet wird. Das ist ganz klar, wo soll es denn sonst herkommen.Also Vermieter würde ich dafür sorgen, dass der Schaden vom Mieter sofort in Ordnung gebracht wird, ansonsten kündigen. Eine Mietsache ist pfleglich und schonend zu behandeln.

Das kommt davon,dass beim Duschen wohl viel Dampf entsteht, und ihr dann nicht lüftet. Wenn der Dampf als Wasser sich nieder schläft, dann nimmt man ein TUCH und putzt auf, bzw trocknet die feuchten Fliesen ab. So etwas müsste man als reinlicher Mensch, selbst wissen. Mann beläßt doch in der Dusche keine nasse Fliesen bis die schimmeln.Die gilt auch für Fugen, da lässt ihr einfach das Wasser-Feuchtigkeit stehen, egal ob sich da Schimmel bildet.

Die macht beim Duschen Dampf, der sich an den Fliesen nieder schlägt und nach unten läuft, dann bleibt der Dampf als Wasser auf der Silikonfuge unten stehen, klar dass die dann schimmelt.Warum nimmt man da kein Tuch und trocknet die Duschwanne mitsamt der Silikonfuge, nach dem Duschen ab. So mache ich dies nämlich immer.Ich lasse keine feuchte Duschwanne vor sich hin vergammeln, und auch keine feuchte Fliesen. Da mangeld es am Putzen, bzw abtrocknen der Fliesen und der Duschwanne. Das weiß man doch.

Da gibt es ganz tolle Schimmelentferner auf Basis von Fruchtsäure und Wasserstoffperoxid im Bio-Baumarkt. Hilft und ist vor allem völlig ungiftig.

Du lebst also in einem Feuchtluft-Biotop...

Was möchtest Du wissen?