Scheidungsrecht Dominikanische Republik?

1 Antwort

Nach deutschem Recht hat sie ein Recht auf das was sie mit in die Ehe bringt....also wohl auch das Haus. Das hat sie ja vor der Eheschließung gekauft. Oder war das Geld, das er ihr geschickt hat irgendwie zweckgebunden?

Wo haben sie denn geheiratet?

Danke für die schnelle Antwort. Sie haben in der Dom.Rep geheiratet . Sie hat ihm vorgegaukelt dass sie Geld für Miete , Taxi, Arzt, DeutschKurs , Konsulat , Ausweispaiere, neues Smartphon usw. benötigt. Wann das Haus gekauft wurde müssen wir noch herausfinden.

@verreisterNutzer

Dann sollte er sich vielleicht an einen Anwalt wenden, der sich mit internationalem Scheidungsrecht auskennt. Gibt's denn irgend was schriftliches, vertragliches darüber, wofür sie das Geld verwenden sollte?

@Glasdach

bzw Google mal....es gibt auch deutschsprachige Familienanwälte in der dominikanischen Republik....da scheint das mit dem Eigentum auch anders zu sein als hier....besser er holt sich anwaltlichen Rat, auch wenn das jetzt kostet.

Bevorstehende Scheidung, was kommt auf mich zu?

Hallo, es wird wohl demnächst soweit bei uns sein. Meine Frau ist bereits ende letzten Jahres aus der gemeinsammen Wohnung ausgezogen. Folgendes, ich habe ein Haus mit in die Ehe gebracht. Wir sind beide berufstätig, meine Frau bekommt 1400,00 und bei mir sind es 1700,00 Euro. Kinder haben wir keine. 2012 haben wir das Dachgeschoss ausgebaut und ich habe einen Kredit in höhe von 50000,00 Euro aufgenommen. Kredit habe ich alleine Unterschrieben, da meine Frau keine Haftung dafür übernehmen wollte. So hat sie es damals erwähnt. Sie hat jetzt erwähnt, dass sie nicht streiten will und wir im guten auseinander gehen? Gibts sowas? Braucht jeder einen Anwalt, oder können wir wirklich gemeinsamm einen nehmen? Sie möchte nichts weiter als Unterhalt für sich und den Zugewinn. Hat sie einen anspruch auf Unterhalt? Wie verhält sich das mit dem Zugewinn? Wir habe ein gemeinsammes Konto, auf dieses ging unser Lohn ein und davon wurden auch unsere Ausgaben und Urlaube getätigt. Sie meinte, sie hat ein Anrecht auf den Dachgeschossausbau, denn es wäre eine Wertsteigerung. Hat sie darauf einen Anspruch, auch wenn sie sich aus der verantwortung bisher gezogen hat? Den Kredit bediene ich selbständig aus meinen Mieteinnahmen von meiner Einliegerwohnung. Wir sind seit fast 14 Jahren verheiratet, was muss ich noch alles beachten? Nach unserem letzten Gespräch, habe ich doch das Gefühl, dass sie mich melken will bis ich fertig bin.

dd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?