Scheidung, Beratungshilfe, Prozesshilfe-Verfahrungskostenhilfe?

4 Antworten

Hallo junematt,

Beratungshilfe brauchst du nur, wenn du dich im Vorfeld beraten lassen möchtest. Beantragst du nach Ablauf des Trennungsjahres gleich die Scheidung, kannst du zusammen mit dem Scheidungsantrag Verfahrenskostenhilfe beantragen. Viele Anwälte verzichten auf die Erstberatungsgebühr, wenn sie das Scheidungsmandat übernehmen.

Details zur Erstberatung liest du gerne hier:

https://www.scheidung.de/erstberatung-und-orientierungsberatung.html

sowie Details zur VKH:

https://www.scheidung.de/prozesskostenhilfe-und-verfahrenskostenhilfe-bei-scheidung.html

Viel Erfolg.

iurFRIEND®AG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich möchte gleich die Scheidung beantragen, aber dazu muss ich ja erst zum Anwalt oder? Also ich muss erst so oder so Beratungshilfe beantragen?

Nein. Wenn du die Scheidung beantragst, berät dich der Anwalt über alles, was mit der Scheidung zusammenhängt. Wenn er den Scheidungsantrag bei Gericht einreicht, kann er seine Gebühren über die zugleich zu beantragende VKH nach deren Bewilligung abrechnen. Beratungshilfe ist dann sozusagen mitabgegolten.

Bei den Amtsgerichten kann neben bzw. vor der Inanspruchnahme von Prozesskostenhilfe auch eine Beratungshilfe in Anspruch genommen werden. Die Beratungshilfe ist für eine Inanspruchnahme eines rechtlichen Rats außerhalb bzw. vor einem Gerichtsverfahren gedacht. Die Voraussetzungen entsprechen denen der Prozesskostenhilfe.

https://www.kanzlei-hasselbach.de/2015/prozesskostenhilfe-bei-scheidung/10/

Aber erstmal muss das Trennungsjahr durch sein, bevor man sich scheiden lassen kann. Auch wenn ihr euch jetzt einig seid:

Einer soll sich schon mal den Beratungsschein holen und mit einem Anwalt dann Alles besprechen und wenn die Scheidung eingereicht wird, kann der Anwalt das auch vorher mit der Prozesskostenhilfe klären.

beratungshilfe brauchst du für deinen anwalt. prozesskostenhilfe beantragst du dann, wenns vor gericht geht.

Beratungshilfe beantragen.

Was möchtest Du wissen?