Schadenfreiheitsklassen (SF-Klassen) auf Kinder übertragen?

3 Antworten

Hi stierlitz,

bei der Rabattübertragung eines Zweitwagens auf dein Kind sind zwei wichtige Punkte zu beachten: handelt es sich um einen Sondertarif, dann werden nur die tatsächlich schadenfrei gefahrerenen Jahre übetragen und dann max. die Anzahl der Jahre seit dem Führerscheindatum des Kindes!

z.B. zu Beginn der Kfz-Versicherung des Zweitwagens die Sondereinstufung SF 2 und nach weiteren 2 schadenfreien Jahren demnach Einstufung SF 4;
falls jetzt bei der Rabattübertragung das Kind erst 2 Jahre den Führerschein hat, dann hat dieses auch nur auf SF 2- Einstufung Anspruch.


Meine Frage; was muß ich tun damit meine Kinder von der SF-Klassen profitieren.

Da gibt es "Formulare zur Rabattüberagung von einer anderen Person" beim Versicherer.

Gruß siola55

Da musst du deine Versicherung Fragen, vor ein paar Jahren ging das noch, da konnte man sein sf übertragen, nur wenn man dann wieder einen Zweitwagen anmelden möchte, musste man den vollen Zweitwagen sf  Preis zahlen. Vielleicht ist es heute anders.

... wenn es keine SF-Klasse gibt, kommt jeder neue Vertrag in die "Anfänger- Klasse.

Meine benötigt dann 48% Beitrag und vergibt die 4.

Ja klar - bei einer Rabattübertragung verzichtet der Versich.nehmer für immer auf diesen Rabatt...

.... und Deine Versicherung gibt die SF-Klassen frei für Kinder?

Meine nimmt an die Jahre, die mit einer Fahrerlaubnis belegt werden können, wenn der derzeitge Inhaber verzichtet.

Was möchtest Du wissen?