Sanktion/ Rückzahlung nach Abbruch der Fortbildung?

1 Antwort

was ist das für eine fortbildung? in der regel bekommst du irgendwelche sinnfreien maßnahmen vom jobcenter. fortbildungen gibts sehr selten und haben in der regel keinen wert. wenn du also einen job hast, dann solltest du den antreten.

guck auch hier mit rein: www.elo-forum.org

Rückzahlungspflicht Schulung und Gesundheitsprämie?

Hallo, ich habe Fragen zur Rückzahlungspflicht der Kosten für eine Schulung und zur Rückzahlung meiner Gesundheitsprämie.

Ich habe zwei Schulungen gemacht um in meinem Beruf arbeiten zu dürfen. Im Arbeitsvertrag steht folgendes:

§ 13 Rückzahlungspflicht

Hat der Arbeitgeber unter Fortzahlung der Bezüge die vollen Lehrgangskosten übernommen, so ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung der Bezüge und der Lehrgangskosten nebst den Reisekosten verpflichtet, wenn er das Arbeitsverhältnis aus einem nicht vom Arbeitgeber zu vertretenden Grund kündigt oder wenn es seitens des Arbeitgebers aus einem vom Arbeitnehmer zu vertretenden Grund gekündigt wird. Für je einen Monat der Beschäftigung nach dem Ende des Lehrgangs werden 1/36 des gesamten Rückzahlungsbetrages erlassen. Der Arbeitnehmer ist auch dann zur Rückzahlung der Kosten verpflichtet, wenn er den Fortbildungskurs nach der verbindlichen Buchung seinem Beginn abbricht, ohne dass ein wichtiger Grund vorliegt. Dies gilt auch, wenn das Arbeitsverhältnis seitens des Arbeitgebers aus einem vom Arbeitnehmer zu vertretenen Grund gekündigt wird.

Die Schulungen haben jeweils einen Tag gedauert und haben ca 700€ pro Schulung gekostet. Davon wurde ein Teil jedoch vom Staat gefördert, so dass der Arbeitgeber noch geringere Kosten hatte.

Muss ich nun diese Kosten erstatten wenn ich nach 1 1/2 jahren kündige? Gibt es da eine gesetzliche Regelung?

Und nun zur zweiten Frage:

Ich habe mit dem Januar Lohn meine Gesundheitsprämie ausgezahlt bekommen, diese ist niedriger als mein Gehalt.

Im Vertrag steht, dass ich diese zurückzahlen muss, wenn ich vor dem 01.04.2018 kündige.

Heißt das jetzt, dass ich zum 31.03.2018 kündigen kann ohne die Prämie zurückzahlen zu müssen? Oder muss ich bis zum 15.04.208 warten?

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?