Sachbeschädigung in der Mietwohnung durch Mieter

5 Antworten

Wenn du keine Anschrift hast wird es schwierig. Vielleicht ist bei dem Typen nichts zu holen und du bleibst auf den Anwaltskosten sitzen. Da hast du schlechte Karten. Mietnomaden sind ein Übel unserer Zeit.

behalte die kaution ein, die du ja sicher bekommen hast.

du solltest ihn anzeigen bei der Polizei -- er muß für die Schäden aufkommen

Anzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft? Ich lach mich krumm

Zu Deinen Fragen:

  1. Natürlich der Mieter.

  2. Ja, klar. Das Verfahren wird zwar im Sande verlaufen, dDie Polizei kann auf jeden Fall die Adresse für Dich ermitteln, wo Du dann Deine Ansprüche geltend machen kannst.

Anzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft? Ich lach mich krumm

@fuchsi54

Dann lach´ Dich krumm. Natürlich kommt nichts dabei raus - aber das ist der einfachste Weg, die Adresse herauszubekommen.

@fuchsi54

Ich weiß nicht, was es da zu lachen gibt. Klar anzeigen. Denn Kleinvieh gibt auch Mist. Wenn gegen die gleichen personen ständig anzeigen wegen relativ geringfügigen Straftaten erstattet werden, dann wir die Polizei und Staatsanwaltschaft irgendwann auch aktiv. Nur wenn alle mit krummlachen reagieren passiert natürlich nix. und genau darauf spekulieren diese Herrschaften.

Auch für die Adressermittlung ist die Polizei nicht zuständig!

@fuchsi54

Sie ist dafür nicht zuständig, tut es aber trotzdem - da die Polizei ermitteln muss (ob sie will, oder nicht). Und über die Einsicht in die Akte gibt es dann auch die Adresse.

Du kannst den Ex-Mieter anzeigen und verklagen. Das bringt aber bei Mietnomaden nichts. Praktisch wirst Du vermutlich auf dem Schaden sitzenbleiben. Augen zu und durch! Mehr Glück beim nächsten Mieter!

Was möchtest Du wissen?