Ryanair: kleiner Tippfehler - Ludmila statt Liudmila?

2 Antworten

Das ist nicht schlimm. Ich hatte auch mal einen Schreibfehler im Namen (Umlaut vergessen) und habe mich bei der Hotline von Emirates erkundigt. (Bei mir ging die Reise über Dubai nach China.)

Die Antwort war, dass bis zu drei Buchstaben im Namen falsch sein dürfen.

Der Name auf dem Flugticket muss mit dem Namen im Pass übereinstimmen. Sonst kann es in manchen Ländern Probleme bei der Einreise geben.

Ausnahmslos?

@ryanairpilot

Wie gesagt kann, muss nicht. Ich würde es aber nicht riskieren.

Mit der Einreise hat das in diesem Fall überhaupt nichts zu tun. Es ist ein Flug innerhalb der EU. APIS-Daten werden nicht erhoben.

@Miatabrot

Ich kann dir nur sage, was ich gehört habe.

@Monkkey1

Gutefrage.net ist allerdings keine Plattform, auf der man Antworten, 'die man mal so gehört hat', geben sollte...

Was möchtest Du wissen?