Russland Visum für Aussiedler

2 Antworten

Dein Eltern haben vermutlich das Glück, zusätzlich zur deutschen Staatsangehörigkeit die Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation (als Rechtsnachfolger der Sowjetunion) zu besitzen

Dies kann auf einem russischen Konsulat bzw. in der Botschaft geklärt werden. Sollte sich ergeben, dass sie tatsächlich russische Staatsbürger sind, so kann das Konsulat selbstverständlich einen Reisepass ausstellen, und deine Eltern benötigen gar kein Visum.

Der Nachteil dabei wäre ein Haufen Bürokratie, z.B. die Registrierung der ausländischen (deutschen) Staatsangehörigkeit in einem Büro der russischen Post unmittelbar nach der Einreise nach Russland.

Alternativ könnten sie auch die Ausbürgerung aus der Russischen Föderation beantragen. Würde ich aber nicht machen, da die Kombination aus deutschem und russischen Pass fast die gesamte Welt visafrei eröffnete und ich das als echten Glücksfall ansehen würde.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi dan85ger, Ich stehe gerade vor demselben Problem. Wie ist das bei euch ausgegangen ? Habt ihr das Visum bekommen? Bzw war das überhaupt notwendig oder hatten deine Eltern doch noch die russische Staatsbürgerschaft? Bin für jede Antwort sehr dankbar!!! Nelka

Was möchtest Du wissen?