russische Staatszugehörigkeit ablegen

2 Antworten

Es ist wichtig zu wissen welche Staatsangehörigkeit dein Vater hatte, als du geboren wurdest. 

Ebenso ist es wichtig ob ihr als Aussiedler oder Spätaussiedler nach Deutschland gekommen seid, oder als Ausländer. 

Wenn dein Vater zum Zeitpunkt deiner Geburt die deutsche Staatsbürgerschaft hatte, dann besitzt du diese ebenso. In dem Fall hast du beide Staatsbürgerschaften. 

Das selbe gilt, wenn ihr als Aussiedler bzw. als Spätaussiedler nach Deutschland gekommen seid. Dann hast du als Nachkomme eines Volksdeutschen deine deutsche Staatsbürgerschaft ebenso automatisch zu der russischen bekommen. 

In allen anderen Fällen musst du deine russische Staatsbürgerschaft aufgeben und den Tausender bezahlen, wenn du dich in Deutschland einbürgern lassen willst. 

russische Staatszugehörigkeit ablegen

Lohnt sich nicht.

Wieso nicht?

Was möchtest Du wissen?