Ruhestörung durch Kneipe

4 Antworten

Wenn die Polizei des Öfteren schon mal deswegen gerufen wurde, werden die das schon eigentlich wissen, wie sie das mal prüfen müssen. Bei einem Anruf solltest Du die Polizei nochmal darauf hinweisen, auch das sie Deinen Namen nicht dem Betreiber nennen sollen, und die mal nicht mit dem Streifenwagen vorfahren, sondern zu Fuß mal ihren Dienst versehen! Auch Kneipen dürfen nicht übermäßig Lärm produzieren, und wenn Lärm da ist, so haben sie die Fenster geschlossen zu halten!

guten Morgen habe da auch ein massives Problem, wohne nun seit fast 40 Jahren in demselben Haus, hier war immer eine Kneipe aber nie Lärmbelästugnung massiver Art.Seit 1 Jahr ist ein neuer Pächter in dieser Kneipe und seit in der Nachbarschaft eine Kneipe geschlossen hat gehen diese Gäste alle in die Kneipe in unserem Haus. Seit ein Paar Wochen macht der Wirt am We solche Musik das meine Schränke wackeln er hat von Fr-Sa Openend so geht das nicht hier Schlafen Kinder im Hause und mit ihm Zureden ist zwecklos habe die Polizei gerufen morgens um 2.30 weil vor der Türe solch einen Krach war und erst diese Musik nicht zum aushalten. Als die Polizei weg war fing 5 Minuten später wieder die Musik an habe demnächst einen Säugling in meiner Wohnung war kann ich tun? Werde meinem Vermieter bescheid geben sollte sich nichts ändern werde ich in den Mieterverein gehen und Mietminderung machen was bei den Lärm auch nicht viel helfen wird aber es muss doch eine Lösung geben auch ein Wirt darf nicht machen was er will dürfen wir als Mieter auch nicht man sollte schon auf seine Mitmenschen rücksicht nehmen sind ja nicht alle Arbeitslos.

Bevor du eine Anzeige machst, solltest du alle Störungen dokumentieren, zeitlich und auch durch Aufnahmen des ruhestörenden Lärms, sonst steht nachher Wort gegen Wort. Anzeigen hatten in vielen Fällen schon Erfolg. Falls auch Nachbarn betroffen sind, solltet Ihr euch zusammentun, dann ist euere Erfolgsaussicht größer.

Wir sind ja neu eingezogen.Wir haben die anderen Mietparteien gefragt und die haben gesagt, das das schon seit 4 jahren so geht.Und wenn jemand was dagegen gesagt hat, oder sich beschwert hat,wurde sien Auto zerkratzt (konnte man aber nicht beweisen!!).Das ist jeden Samstag so.Bis ca.4-5 uhr!!Und manchmal in der Woche!! Die Mieter haben schon gesagt, das sie unterschreiben werden.

@goldmoon

Dein Problem habe ich auch, seit dem Rauchverbot stehen die jetzt vor der Tür rauchen und lärmen. Wenn die Polizei kommt, sind die erstmal verschwunden und 10 Minuten später wieder da. Ich habe aufgegeben, - Ohropax.

@goldmoon

Das bringt nichts! Einer Kneipe kann man nicht verbieten eine Kneipe zu sein, so lange man sich an die Sperrstunde hält.

@Regenmacher

Man kann ja wohl auch die Fenster und Türen geschlossen halten und so die Geräusche klein halten.

Das Ordnungsamt hat auch einen 24-Stunden-Dienst. Leute von denen sollten zu den betreffenden Zeiten die Kneipe öfters mal aufsuchen. Die können bei andauernden Verstössen die Gewerbeerlaubnis entziehen.

Und was passiert dann??Wann ist diese Sperrstunde zu ende??

Das ist interessant. Was kann man denn alles bemängeln? Die Kneipe gegenüber unserer Wohnung hält immer alle Fenster und Türen offen, es wird laut gejohlt ud gegröhlt. Musik in ruhestörender Form ist eigentlich immer nur wenn eine Veranstaltung ist. Und die Gäste krakeelen mit dem Wirt zusammen draußen auf der Straße bei der Verabschiedung. Manchmal ist das echt ganz schön heftig und es graut mir vor dem August (Rauchverbot NRW).

LG

Wieselchen

@Wieselchen1

In Frankfurt haben wir seit Oktober Rauchverbot, jetzt müssen wir mit dem Lärm leben..Ausserdem kriecht mir der Rauch durch das Schlafzimmerfenster und bei dem Wetter mit geschlossenen Fenstern schlafen, geht auch nicht so gut.

@Nachtflug

Danke, du machst mir Mut :(

LG

Wieselchen

Was möchtest Du wissen?