Rückzahlung des Jobcenter Darlehens. Muss ich das zurückzahlen?

5 Antworten

Zurückzahlen musst Du es natürlich. Aber es muss doch nicht in einem sein. Ich habe mir mal monatlich eine Überbrückung abziehen lassen. Das ist dann nicht so viel auf ein mal. . Versuche es mal,für ein Gespräch bezüglich Deines Problems sind die doch zugänglich.

aber warum muss ich es zurückzahlen? im sozialstaat Deutschland hat man ein anrecht auf einen grundbedarf...

@sproecky

Wo siehst Du denn einen Sozialstaat in D'land? Ein Darlehen musst Du zurückzahlen.

Dieses Problem hab ich schon zig mal beantwortet. ALG II leistungen bekommt man immer als Vorrauszahlung. Also Geld ALG II bekommst du als Vorrauszahlung zum 31.10. für den Monat November 1.11.-30.11. Aber für den Monat Novemberf bekommst du ja schon Lohn ,leider meist natürlich Rückwirkend zum 15.12.,deshalb hast du ein Überbrückungsdarlehen bekommen, weil du ja "Überleben" musst . Somit hast du ja für November 2x Geld bekommen1x Überbrückungsdarlehen und 1x Lohn . Deshalb bist du mit dem Überbrückungsdarlehen Automatisch Überzahlt worden, diese musst du nun natürlich zurückzahlen. Hast du auch mit Sicherheit was für Unterschrieben.Meist werden aber Ratenzahlungen Aktzeptiert.MFG Rudi

Hallo,

wenn der Lohn erst Anfang Dezember auf Deinem Konto eingeht, greift das Zuflussprinzip nicht und somit mußt Du dann das ALG II für November auch nicht zurückzahlen.

mfg

Parhalia

wie sicher ist das? bzw versuchen die ja trotzdem erstmal ihr geld zurück zu bekommen, daher muss ich mir sicher sein, dass ich im recht bin und es nicht zurückzahlen muss.

@sproecky

Das ist anhand des Zuflussprinzips sehr sicher. Eingehende Lohnzahlungen werden nur für den Monat angerechnet, in dem sie Dir auch tatsächlich zukommen.

Besonders sicher wäre es, wenn der Lohn 3 Banktage nach dem Ersten des Folgemonats ankommt, denn dan kann auch niemand agumentieren, der AG hätte des Geld noch im November überwiesen. ( Überweisungen dauern 2-3 Banktage )

Und wenn Du im Dezember vom ALG II abgemeldet bist, hättest Du das letzte ALG II für November noch berechtigt erhalten, wenn der Lohn erst im Dezember kommt.

@Parhalia

Er hat doch gar kein ALG II in dem Sinn erhalten. Sondern ein Überbrückungsgeld in Form eines zurück zahlbaren Darlehens. 100 % hat er das unterschreiben müssen und die Art der Rückzahlung da auch zur Kenntnis genommen. Lest mal die Antwort von "rudolfweiher" da ist es richtig aufgerechnet.

Hallo,

du schreibst doch auch selbst "musst du zurück zahlen, wenn du Ende November deinen Lohn bekommst". Hast du denn mit dem Jobcenter einen Darlehensvertrag gemacht und steht das auch so in der Vereinbarung?

Gruß, Marco

Meistens kannst du es in raten tilgen, einfach mal mit dem zuständigem sb sprechen.

Was möchtest Du wissen?