Rücktritt Online Kaufvertrag

2 Antworten

Solange die dir noch keine Karten zugesendet haben, ist definitiv kein Kaufvertrag entstanden. Der Laden kann von dir keine Zahlungen erklagen, ohne seine Leistungen erbracht zu haben.

Ansonsten hast du so oder so bei Online-Geschäften das Recht, zwei Wochen nach Abschluss noch vom Kaufvertrag zurück zu treten. Das heisst aber auch, dass du ggf. erhaltene Karten sofort zurück schicken musst - auch falls da noch welche kommen.

Mit dem Anklicken des Häkchens kann kein Kaufvertrag zustande kommen, da dies zum Einen nur die Einwilligung der AGB ist. Es ist noch keine Willenserklärung deinerseits agegeben worden. Zwar gibt es noch die Möglichkeit durch eindeutiges Handeln eine Willenserklärung abzugeben, aber das Häkchen setzen ist kein Eindeutiges handeln hierfür. Ignoriere die Geldforderung, denn es ist niemals ein Kaufvertrag zustande gekommen. Somit würde dir auch nichts vor Gericht passieren dürfen.

Nochmals sollte gesagt sein: Falls Karten (auch ohne Zahlung) mit der Post kommen - unbedingt wieder zurück an den Absender!

@GoaSkin

Wow. Hab mich extra hier angemeldet und bin echt erstaunt darüber wie schnell hier gute Antworten kommen. Danke an alle. :)

@CrazyLost

Thx GoaSkin... hätte ich fast vergessen zu erwähnen^^

Was möchtest Du wissen?