Rückgabe einer Innergemeinschaftlichen Lieferung - Welche Angaben in Umsatzsteuer-Voranmeldung?

1 Antwort

Wie kommst Du bei der Rückgabe auf einen steuerbaren Vorgang?

Wo ist die Lieferung gegen Entgelt? Eine Lieferung gegen Entgelt war die Lieferung an Dich. Lieferung an einen Unternehmer für dessen Unternehmen durch einen Unternehmer. für den Polen steuerbefreit weil innergemeinschaftliche Lieferung und die die Verpflichtugn die Steuer zu zahlen ging im Reverse Charge auf Dich über.

Aber durch die Rückgabe (keine Lieferung, weil keine Gegenleistung) entfällt die Lieferung. DAmit kein steuerlich relevanter Vorgang mehr.

Ich hatte da mal was gelesen in der Richtung, aber wohl falsch verstanden.

So wie du es beschreibst, leuchtet es ein. Sehr hilfreiche Antwort, vielen Dank!

@soundwave20

Ich habe den Vorgang nur unter das Umsatzsteuergesetz subsummiert. Gelernt ist gelernt bin seit 43 Jahren im Steuerrecht unterwegs.

Was möchtest Du wissen?