Rotlichtverstoß in der Probezeit unter 1sek

3 Antworten

Zuerst erhältst Du einen Anhörungsbogen in dem Dir ein Vorwurf gemacht wird und Du Dich zur Sache äußern kannst. Das macht aber nur dann Sinn wenn Du Gründe vorbringen kannst die Dich entlasten, und da gibt es nicht sehr viele...

Nach einem einfachen Rotlichtverstoß [bis zu 1 Sekunde nach Rot] droht Folgendes:

  • 90€ Bußgeld
  • 3 Punkte
  • 23,50€

Das wäre dann der Inhalt des Bußgeldbescheides.

Wenn Du keinen Einspruch einlegst dann erlangt der Bußgeldbescheid 2 Wochen nach Erhalt Rechtskraft. Das Bußgeld wird fällig und die Punkte werden in Flensburg eingetragen. Diese Eintragung meldet das Kraftfahrtbundesamt dann an die Wohnort-zuständige Fahrerlaubnisbehörde, und die ordnet dann das Aufbauseminar an wodurch sich auch die Probezeit um 2 Jahre verlängert. Das dauert in der Regel aber mehrere Monate und wird vorab nicht im Bußgeldbescheid erwähnt, ist aber auch dann noch rechtmäßig wenn man die Probezeit eigentlich schon beendet hat - denn der Verstoß lag ja innerhalb der Probezeit.

Sollte es tatsächlich so sein das der Rotlichtverstoß mehr als 1 Sekunde betragen hat dann erhöht sich das Bußgeld auf 200€, es gibt 4 Punkte und 1 Monat Fahrverbot. Den Zeitpunkt für dieses Fahrverbot kann man innerhalb von 4 Monaten ab Rechtskraft des Bußgeldbescheides selbst bestimmen wenn man in den letzten 2 Jahren kein Fahrverbot hatte und dieses Recht auf dem Bußgeldbescheid zugestanden wird.

Ein Aufbauseminar für Fahranfänger bieten nicht alle Fahrschulen an, da muss man nachfragen. Die Kosten sind auch regional unterschiedlich und schwanken zwischen 250 und 400€. Eine rechtzeitige Anmeldung ist anzuraten, man hat in der Regel nur 2 Monate Zeit um das Aufbauseminar nachzuweisen, kann man das nicht dann droht der Entzug der Fahrerlaubnis.

Bist du geblitzt worden oder angehlaten worden?

Danke für den Einwand. Geblitzt! :)

Hallo LiJa94,

folgende Strafen kommen auf dich zu:

  • Einfacher Rotlichtverstoß (Rot unterhalb einer Sekunde) = 90 € Strafe
  • Drei Punkte in Flensburg
  • Verlängerung der Probezeit um weitere zwei Jahre
  • Sehr wahrscheinlich Anordnung der Teilnahme an einem Aufbauseminar (kostet so ca. 200 - 300 €)!

Das nächste Mal solltest du doch vorsichtiger und langsamer fahren, denn du hast ja auch das Gelblicht an der Ampel!

Mehr dazu kannst du auch unter http://de.wikipedia.org/wiki/Rotlicht%C3%BCberwachung nachlesen!

Liebe Grüße

ichausstuggi

P.S.: Sowas scheint öfters gefragt zu werden - meine letzte hilfreichste Frage lautete genauso wie deine!

Ergänzung: Auch über Gelb darf man nicht fahren, wenn man gefahrlos anhalten kann.

Was möchtest Du wissen?