Rot-Grün Sehschwäche dem Chef mitteilen oder für sich behalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rot-Grün-Schwäche ist sehr häufig und genetisch bedingt (da das Gen dafür auf dem X-Chromosom ist und die Krankheit rezessiv vererbt wird) eine "typische Männerkrankheit". Schämen brauchst du dich dafür nicht.

Fakt ist: Du musst es deinem Chef nicht sagen.

Als Fachinformatiker zur Systemintegration hat das auch sehr wenig Bedeutung. Du musst schließlich keine Kabel anhand von Farben unterscheiden und klemmen (für Elektriker ist das oftmals ein Problem). Deine Arbeit besteht zumeist aus Code und Text – wo soll dir da eine Rot-Grün-Schwäche ins Gewicht fallen? ;)

Dem Chef müssen Krankheiten nur mitgeteilt werden, wenn es entweder erhebliche Einschränkungen für dich als Arbeitskraft bedeuten würde bzw dich oder deine Mitarbeiter in Gefahr bringen würde (zB eine Allergie gegen einen der Stoffe, mit denen du arbeitest), oder du deswegen einen Krankenstand brauchst. Ich glaube, ich muss dir nicht sagen, dass das auf eine Rot-Grün-Schwäche nicht zutrifft ;)

Naja als Fachinformatiker für Systemintegration habe ich eben nicht nur Code und Text. Das wäre der Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Ich bin der, der die Geräte aufstellt und die Infrastruktur aufbaut. Bei mir spielen Kabel schon eine Rolle, wobei ich mit den heutigen Kabel, die so gute Farben haben, überhaupt keine Unterscheidungsschwierigkeiten habe. Allerdings habe ich große Probleme bei Switchen oder anderen Geräten, die übersäht von kleinen roten, orangen, grünen oder gelben LEDs sind. Die kann ich so gut wie gar nicht unterscheiden. Ich vermute dann immer anhand der Unterschiede die ich ja sehr wohl wahrnehme, aber eben nicht zuordnen kann.

@Helfi94

Der Antwort von karinili ist vollkommen zuzustimmen!

Im alltäglichen Leben ist die Rot-Grün-Sehschwäche ziemlich irrelevant. Sie könnte allenfalls von Bedeutung sein, wenn Du die Farbeinstellungen von Monitoren, Fernsehgeräten regeln, die Farben kalibrieren müsstest, wenn Du in einem Farblabor (Fotografie, Lackindustrie) arbeiten würdest.

Es gibt keinen vernünftigen Grund, Deinen Arbeitgeber oder andere förmlich darüber zu informieren - es gibt aber auch keinen Grund, es "verschämt" zu verschweigen.

@Helfi94

Achso, da habe ich wohl etwas verwechselt. Wie Familiengerd schon angemerkt hat, brauchst du deinen Chef darüber nicht förmlich informieren. Allerdings kannst du es vielleicht in einem persönlichen Gespräch einmal anmerken. Ansonsten schäm dich nicht, und frag einfach jemanden der gerade herum ist, welche Farbe welche ist.

Es gibt durchaus Berufe, bei denen eine Rot/Grün-Schwäche ein grosses Problem darstellt. Doch wenn dies für den Job ein Kriterium ist, dann wird schon bei der Bewerbung ein Sehtest verlangt. Die Arbeitgeber haben da meist schon vorgefertigte Formulare, mit denen die Mitarbeiter zum Optiker geschickt werden. Fazit: Da von dir kein solches Gutachten verlangt wurde, gehört es wohl auch nicht zu deinem Anforderungsprofil. Du kannst das also getrost für dich behalten, wenn es für die Ausübung deines Jobs kein Handicap darstellt und es geht keinen was an. Übrigens ist fast jeder 10te Mann von einer Farbstörung betroffen, also ist es noch nicht mal eine Seltenheit. Würdest du danach gefragt werden, bräuchtest du sicher nicht zu lügen, aber wenn du nicht gefragt wirst, bist du in keiner "Bring-Schuld". Viele sind sich auch dessen gar nicht bewusst, eine Farbstörung zu haben, also kann ohne gutachterlichen Check von dir auch gar nicht verlangt werden, dass du über deine "Farbsehqualität" bescheid zu wissen hast

Das beeinträchtigt deine Arbeit ja nicht oder? Wenn es das nicht tut musst du das dem Chef nicht sagen und darfst sogar lügen wenn er dich danach fragt. Aber wenn es die Arbeit nicht beeinträchtigt macht das ja keinen Sinn. Ich denke nicht, dass dein Chef ein Problem damit hat. Rot Grün Schwäche gibt es ja doch sehr häufig.

Ob eine vertragliche Pflicht herscht musst du doch wissen, aber auf moralischer Ebene würde ich es auf jeden Fall sagen, bevor es irgendwann zu irgendwelchen Unerwarteten Vorfällen kommt die auf die Sehschwäche zurückzuführen sind.

Was für einenJob machst du denn... Solange es dich nicht einschränkt kannst du es ja ruhig behalten denn es schadet keinem.. Sobald es anfängt anderes zu betreffen wie wenn er dir sagt du sollst in irgendeiner Abteilung arbeiten wo man diese Farben auseinander halten musst dann bist du verpflichtet dazu es ihm zu sagen... Aber solange darfst du es gerne noch für dich behalten !! wenn du dich aber nicht wohlfühlen solltest und Gewissensbisse hast dann Trau dich und sag es ihm.. Wenn er ein so guter Mensch ist wie du beschreibtest dann ist dein Job oder ähnliches nicht gefährdet und es wir dir keine Nachteile geben!!

Alles gute 🙂

Mein Job steht ja oben. Fachinformatiker für Systemintegration.

Ich bin der, der die Geräte aufstellt und die Infrastruktur aufbaut. Bei mir spielen Kabel schon eine Rolle, wobei ich mit den heutigen Kabel, die so gute Farben haben, überhaupt keine Unterscheidungsschwierigkeiten habe. Allerdings habe ich große Probleme bei Switchen oder anderen Geräten, die übersäht von kleinen roten, orangen, grünen oder gelben LEDs sind. Die kann ich so gut wie gar nicht unterscheiden. Ich vermute dann immer anhand der Unterschiede die ich ja sehr wohl wahrnehme, aber eben nicht zuordnen kann.

Okay... Naja ich würde es dann dem Chef sagen und der wird dir ja bestimmt irgendwie etwas erleichtern und wenn du in einem anderen Teil arbeiten musst...

der job eines hausmeisters oder Helfers welche rechte und pflichten und aufgaben habe ich zu erfüllen beim arbeitsvertrag voraussetzungen ausbildung etc.?

der job eines hausmeisters im internet steht zu viel wenn der tag lang ist darum welche rechte und pflichten und aufgaben habe ich zu erfüllen?

der job eines hausmeisters oder gehilfen oder Haus-Helfer welche rechte und pflichten und aufgaben und habe ich zu erfüllen beim arbeitsvertrag voraussetzungen ausbildung?

kann man vom vorgesetzten bestimmte arbeiten ablehnen wo nicht mit dem job zu tun haben oder muss man auch private angelegenheiten erledigen wie zum Beispiel seine Werkstatt säubern oder Essen für ihn zu holen oder ist es eine kann Aufgabe und keine muss Aufgaben??

Kann man mir ausführlich Schildern was der Job eines Haushelfer oder Hausmeister ist welche arbeiten muss ich erfüllen als haushelfer oder hausmeister und welche kann ich erledigen aber kann ich auch ablehnen. im internet steht zu viel aber ich frage lieber ist effektiver finde ich!

frage aus dem grund das arbeitsrecht (Arbeitszeitgesetz und Arbeitsverordung etc.) ist zu umfangreich und ein arbeitstag ist doch schon ab 6 stunden oder irre ich mich etwa weil ich momentan ein Praktikum absolviere und ich habe mich an anderen stellenangebote beworben und habe termine noch zu erledigen und habe bei ämter die nur vormittags auf haben noch termine zu abgabe von unterlagen und klärung von anliegen.

muss man immer schriftlich einen termin vereinbaren und es dem boss bzw betreuer etc. schriftlich dem termin vorweisen sei es jetzt arztbesuch einen termin beim integrationsfachdienst oder reicht eine mündliche äußerung des bosses und betreuers und ich muss danach zum betrieb zurück wenn es vormittags der termin ist wegen unter 6 stunden arbeitszeit während eines praktikumes.

bin gerade in einer Unterstützten Beschäftigung wird von einem REHA Träger betreut. EVA Heißt die Organisation und wird von der Agentur für Arbeit bezahlt die Maßnahme und bekomme Ausbildungsgeld ABG Finanziert und Essensverpflegung nicht das ich es am Ende zurückzahlen muss weil ich für diesen Tag anscheinend für andere Kandidaten nicht voll anwesen währe oder ist es eine entschuldigung für ein paar stunden außer betrieb zu sein wenn ich es schriftlich den termin, abgabe etc habe?

und beziehe vom Jobcenter Sozialhilfe und erledige somit für mich weil ich nur praktikant bin

weiterhin aktiv nach stellenangebote wie verhalte ich mich wenn ich während der arbeitszeit einen vorstellungstermin bekäme und es anders nicht ginge schriftlich oder reicht mündlich?

Das Geld einer richtigen Arbeitskraft in Vollzeit ist viel Höher und wenn ich die Chancen hätte woanders als Hausmeister Helfer reinzukommen kann man einen REHA Vereinbarung schriftlich widerrufen und voll einsteigen oder gibt es fristen...

Danke für euer Unterstützung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?