Roller verkauft - wie schreibe ich jetzt die Versicherung auf den Käufer um?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo uknowumoe,

bei uns reicht eine E-Mail aus mit der Mitteilung über den Verkauf, den Daten des neuen Versicherungsnehmers und einer Kopie des Kaufvertrags. Der Erwerber erhält dann kostenlos einen neuen Versicherungsschein auf dem Postweg.

Viele Grüße, Jascha vom DEVK-Team

Ich würde denen nicht anrufen sondern das schriftlich machen, per Brief oder email unter Angabe der Versicherungsnummer. Bei einer mündlichen Mitteilung hast Du nichts beweiskräftiges in der Hand, wenn der Käufer des Rollers z.B. einen Schaden verursacht. Wenn Du es schriftlich machst kannst Du eine Zweitfertigung des Schreibens aufbewahren, die email kannst Du Dir ausdrucken.

... aufgrund der gesetzlichen Vorgaben geht das blaue Schild auf den Erwerber über und der Versicherungsschein wird somit kostenfrei auf ihn umgeschrieben, so jedenfalls bei meiner.

Hallo,
der neue Halter muss zur Versicherung gehen.

Aber vorsichtshalber würde ich schriftlich die Versicherung über den Verkauf informieren und als Kopie den Kaufvertrag mit senden.

Du schreibst garnichts um. Du meldest den Roller bei Deiner Versicherung ab und der Käufer meldet ihn bei seiner/einer Versicherung an!

Nein.. der Käufer kann exakt meine Versicherung übernehmen. Es geht um einen Roller mit dem kleinen Versicherungskennzeichen, nicht um ein normal versichertes Motorrad, Auto o.Ä. 

Meine Frage ist lediglich, wie genau diese Umschreibung vonstatten geht.

Was möchtest Du wissen?