Roller oder Mofa was ist besser?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Roller 67%
Mofa 33%

3 Antworten

Roller

...weil Du damit schon jetzt Freund/Freundin mitnehmen kannst, UND in einem Jahr mit der AM das Ding auf 45km/h "aufmotzen" kannst...

Mofa

Mofa, und ich sage auch, warum: Weil die auf 25 kmh ausgelegt sind, dementsprechend erheblich leiser sind und nur rund ein Drittel der Spritmenge benötigen.

Ach , die brauchen nur 1 Liter auf 100km? Echte Mofas verbrauchen 3-5 Liter...

@wildpark6

Tatsächlich brauchen echte Mofas mit etwa 1 PS nur rund 1 bis 1,5 Liter auf 100 km, während gedrosselte Motorroller mit Zweitaktmotor, die ja sonst bis 5 PS leisten, als Mofaversion gerne ihre 4 bis 5 Liter / 100 km.

@checkpointarea

Ich habe die Dinger in den 70ern gefahren ,- davon keine unter 3 Liter..

@checkpointarea

Kreidler MF2 , MF23 , Batavus GoGo, Starflite , Tramp, Kerkules .. Puch ..

Roller

Ist immer Geschmacksache. Vorteil Mofaroller: mehr Kraft (PS) und kann zu zweit gefahren werden. Sowie mit dem AM Schein entdrosselt werden..

Was möchtest Du wissen?