Riesterrente nachträglich geltend machen?

2 Antworten

Vielleich bist du später mal froh, dass in der Zeit keine Zulage gem. Riester beantragt wird. Wenn du nämlich später aus irgendeinem Grund am Vertrag etwas änderst oder beendest, dann zahlst du evt. alle Zulagen zurück

Wenn dein Steuerbescheid rechtskräftig ist, ist es vorbei.

Gilt das noch?

Änderung bestandskräftiger Einkommensteuerbescheide: nachträgliche Vorlage der Anlage AV und der Anbieterbescheinigung OFD Hannover, 29.9.2004, S 0351 - 180 - StH 461/S 0351 - 67 - StO 321

Ein bereits bestandskräftiger Einkommensteuerbescheid kann auf Grund einer nachträglich eingereichten Anlage AV und Anbieterbescheinigung geändert werden:

  • nach § 173 Abs. 1 Nr. 2 AO, wenn die Anlage AV erst nach Bestandskraft des Einkommensteuerbescheides eingereicht wird. Auf Grund der Neueinführung des Sonderausgabenabzugs nach § 10a EStG ist bei der Beurteilung des Verschuldensgrades bei steuerlich nicht beratenen Steuerpflichtigen kein strenger Maßstab anzulegen.
  • nach § 175 Abs. 1 Satz 2 AO, wenn die Ausstellung der Anbieterbescheinigung nach Wirksamwerden der Einkommensteuerfestsetzung vorgenommen wurde. Die Ausstellung der Anbieterbescheinigung stellt hier das rückwirkende Ergebnis dar.
@Riester1502

schau doch in die Abgabenordnung rein ob die Pragraphen noch drin stehen.

Du lagst völli falsch! Mein Steuerbescheid 2010 wurde korrigiert. Dieses Portal hilft mir nicht weiter...

@Riester1502

Hallo Riester1502,

ich habe das gleiche Anliegen, habe vergessen, 2010 Riesterrente geltend zu machen und Bescheid ist schon wirksam.

Darf ich fragen, wie du das deinem Finanzamt begründet hast? Ich habe heute mit denen telefoniert und gesagt bekommen, dass ich das nicht nachträglich machen kann.

Soll ich einfach schreiben: Nach §173 beantrage ich die Korrektur meines Steuerbescheids von 2010.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?