Riesterrente kündigen Finanzamt?

1 Antwort

Das kommt darauf an ob die Umlage im vollen Ausmaß genutzt wurde oder nicht. Wenn man jährlich 4% seines Einkommen zurückgelegt hat, hatte man als Einzelperson mindestens Anspruch auf 154€. Dazu könnten aber noch der Berufsstarterbonus, die Kinderzulage und die Steuerermäßigungen kommen. All das müsste man zurück erstatten wenn man den Vertrag förderschädlich beendet.

Außerdem wird dann auch noch Abgeltungssteuer auf einen potentielen Gewinn fällig.

Am besten also alles vorher ausrechnen lassen.

Was möchtest Du wissen?