Riesen Fehler gemacht (rote ampel überfahren als Fahranfänger)?

2 Antworten

Wenn dich die Polizei nicht gesehen hat und da auch kein automatischer Blitzer war,dann hast du noch mal Glück gehabt. Bei komplexen Verkehrssituationen erst mal langsam machen oder stehen bleiben, bis du wieder durch blickst. Dich von hupenden Verkehrsteilnehmer nicht drängen lassen. Die haben schlechte Nerven und wissen nicht das du Fahranfänger bist. Mit mehr Erfahrung beherrscht du solche Situationen ohne Angst bzw. nur noch an Flucht zu denken. Ein Riesen Fehler fängt bei einem Unfall mit Personenschaden an. Also alles gut wenn du nicht noch mal über eine rote Ampel fährst. Denn das ist gefährlich.

Andere könnten es der Polizei melden, bräuchten aber Beweise.

also die können nicht einfach sagen (Der ist bei rot gefahren ohne aufnahme oder bild)

@fleischhacker13

ne aussage das son Typ mit'm blauen Golf und dem Kennzeichen XY-AB 123 reicht nicht und die Gesellschaft ist viel zusehr mit sich beschäftigt als das deswegen jetzt jemand zur Polizei dackelt.

Der Begriff "Zeugenaussage" ist dir bekannt?

@Schnoofy

Ja ist mir bekannt also merk ich mir jetzt das auto was vor mir fährt und latsch dann zur Polizei und erzähl denen der ist im Kuhdorf über ne rote ampel gefahren ?

Was möchtest Du wissen?