Rezeptpflichtige Pillen weitergeben

5 Antworten

Es kann strafbar sein. Sollte durch die Tabletten die du einem anderen Gegeben hast dieser zu schaden kommen. Könntest du wahrscheinlich wegen Körperverletzung oder ähnlichen und wenn du Schmerzmittel weiter gibst, kann es auch Weitergabe von Drogen sein. Einige enthalten nämlich Morphium und Opiate. Es gibt nicht umsonst eine Rezeptpflicht.

Tabletten abgeben darf nur die Apotheke, rezeptpflichtige nur auf Rezept.

Nein, das ist nicht strafbar. Bloß der Arzt wird dich irgendwann ansprechen wieso du so viele Tabletten verbrauchst

Kommt auf die Tablette an. `Ne Aspirin ist was anderes als z.B. Oxycodon.

Dein Bekannter sollte auch wenn er gleiche Symptome zeigt lieber selber zum Arzt gehen ... (bin ich etwa der einzige der die Packungsbeilagen wirklich liest ? ) :D

Kann man mir bitte die Frage beantworten?

ja da bist du der einzige hahahaha

Was möchtest Du wissen?