Resturlaub 2016 in Gleitzeit umwandeln, da nach langer Arbeitsunfähigkeit der Urlaub sonst zum 31.3.2018 verfallen würde?

3 Antworten

Da hast Du leider Pech gehabt, wenn Du noch so lange krank sein wirst. Solange Du krankgeschrieben bist, kannst Du keinen Urlaub haben.

Du kannst aber mit Deinem Arzt darüber reden, sowie mit Deinem Chef und der Krankenkasse, ob Du die Krankschreibung aussetzen kannst und in dieser Zeit Deinen Urlaub nehmen kannst.

Bei mir ging das so, aber es ist natürlich auch entscheidend, warum Du krankgeschrieben bist.

Nin, Umwandlung geht nicht. Der verfällt eben. Du hast doch dann noch den vollen Anspruch von 2017, was willst du denn? Und den neuen Urlaub von 2018 auch.

Was möchtest Du wissen?