Restschuld nach Sonderzahlung?

5 Antworten

11% Zinsen?!? Was hast du dir denn da für einen Kredit andrehen lassen?

Mein Tipp: Lass dir das von der Targobank durchrechnen. Einfach anrufen und nachfragen. Ist deutlich einfacher als hier auf Vermutungen angewiesen zu sein. Die können das sofort in ihrem System nachgucken.

Da hast du recht. Hatte leider zu der Zeit keinerlei Ahnung von sowas und brauchte es sehr kurzfristig. Jetzt kann ich es vorzeitig zurück zahlen, wenn ich denn dabei Zinsen spare.

Ich hatte dort bereits angerufen am Anfang der Woche.

Die Dame sagte: "Unser System kann leider "vor" der Sonderzahlung nicht berechnen, wieviel und ob was an Restschuld bleibt"

Sprich erst zahlen und dann erfahren was offen bleibt, deshalb stelle ich hier ja diese Frage.

Hat denn echt keiner Ahnung von sowas? Also wie man sowas berechnet?

Es müsste doch so sein, das die Zinsen, die ich für 3017€ der offenen 3772€ zahlen "müsste", wegfallen müssen. 

Die 3017€ entsprechen den 80% von 3772€, die ich kostenlos per Sonderzahlung zahlen darf.

Ich kann wohl auch komplett alles zurück zahlen. Müsste aber für die offenen 20% (755€) 1% an Vorfälligkeitsentschädigung zahlen, was ja nicht so tragisch wäre, wenn man bedenkt, dass ich weit aus mehr an den Zinsen spare, die ich für die 755€ zahlen müsste.

Die Frage ist nur, sind meine Überlegungen richtig?

Danke

Da hat dich die Targo Bank ganz ordentlich mit diesen Konditionen über den Tisch gezogen.

Für mich ist die Targo Bank ein rotes Tuch. Hatte vor Jahren mal einen Kredit bei dieser Bank. Es handelte sich um eine Summe über 5000.--€.

Habe lange mit denen über Zinshöhe verhandelt. Zahlte am Ende doch zuviel.

Man erklärte mir, bei höherem Einkommen könnte man den Zinssatz niedriger festlegen, weil die Bank dann sicherer sein kann , dass der Kreditnehmer den Kredit problemloser zurückzahlen kann.

D. h. verdienst du viel und brauchst einen Kredit, dann zahlst du weniger an Zins. Verdienst du wenig, dann zahlst du mehr an Zinsen.

Genau die Zinsen, die eingespart werden, will die Bank dann als Vorfälligkeitsentschädigung.

Sowas hatte ich bereits gelesen. Doch die Bank wirb doch mit "kostenlose Sondertilgung". Und mit kostenlos verstehe ich -> keine Vorfälligkeitsentschädigung.

@tnightlife

Das gilt aber wahrscheinlich nur für neue Kredite. Maßgeblich ist, was in deinem eigenen Vertrag steht.

@DerHans

Das gilt auch für meinen Vertrag, denn zu der Zeit wurde damit geworben. Ich hatte zu der Zeit auch explizit danach gefragt.

Es hieß:

"Ja, man kann durch eine Sonderzahlung die Laufzeit verkürzen und Zinsen sparen oder die monatliche Rate senken und die Laufzeit beibehalten"

@tnightlife

Dann lass dir das mal von der Bank ausrechen, wenn du bezahlt hast. Ist schon merkwürdig, dass dir die Bankangestellte nicht sagen kann, wieviel du noch zu zahlen hast, das aber erst nach Zahlungseingang auszurechnen sei.

Wenn ich der Bankangestellten sage, am Tag XY zahle ich den Betrag ein, dann könnte sie problemlos ausrechnen, was du noch zu zahlen hast.

Lass dir das von deiner Bank genau ausrechnen. Das ist dann auch verbindlich.

Ich hatte dort bereits angerufen am Anfang der Woche.

Die Dame sagte: "Unser System kann leider "vor" der Sonderzahlung nicht berechnen, wieviel und ob was an Restschuld bleibt"

Sprich erst zahlen und dann erfahren was offen bleibt, deshalb stelle ich hier ja diese Frage.

Was möchtest Du wissen?