Restaurant ohne Kinder?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Klar eine Gaststätte ohne Kinder wäre super. 46%
Nein, ich grenze doch mein eigen Fleisch und Blut nicht aus. 33%
Meine Kinder gehören zu mir 13%
Warum nicht? Kinder nerven beim Essen. 4%
Wäre mir egal 4%

13 Antworten

Viel sinnvoller wäre es, wenn mehr Restaurants einen kleinen Spielbereich für Kinder einrichten würden. Kinder nerven in der Regel eher, wenn sie sich langweilen. Ich war mal in einem Restaurant, da lag an jedem Platz eine auszumalende Unterlage und der Kellner brachte mit den Karten Stifte, Radiergummi etc. War klasse! Anell

Ich finde nicht das dass unbedingt eine Lösung ist. Es kommt sicher auf dasReataurant an. Aber wie unten scho jemand geschrieben hat, es gibt soviele Restaurants für Familien da kann es doch ein paar geben die Kinderfrei bleiben.

Warum nicht? Kinder nerven beim Essen.

Es gibt genug Restaurants wo Kinder erwünscht sind.Unsere Freunde haben mittlerweile auch ihre Kinder alle groß und wenn wir zusamnmen Abends gepflegt Essen gehen,suche woir auch ein Kinderfreies Lokal auf,Denn Kinder um 22 Uhr noch im Lokal hat es früher nicht gegeben.

Klar eine Gaststätte ohne Kinder wäre super.

...Da Kinder eben "nicht" lange leise sein können. Nicht für viele Stunden. Das verlangt ja auch keiner von ihnen. Aber dann lasst sie bitte, zumindest ab 7 Uhr Abends aus den Restaurants draußen.

Klar eine Gaststätte ohne Kinder wäre super.

Wenn Eltern ihre Kinder zu Hause erziehen würden, wüßten diese sich in Restaurants auch zu benehmen. Dann wäre diese Diskussion sicher auch überflüssig. Da aber leider viele Eltern nicht willens oder/und in der Lage dazu sind, gibt es mittlerweile nicht nur bei Restaurants, sondern beispielsweise auch bei Reisen verstärkte Nachfrage nach Angeboten, die Kinder ausgrenzen. Wenn ich in ein Restaurant gehe möchte ich keine Kinder, die zwischen den Tischen rumrennen, unter meinem Tisch rumkriechen, brüllen, oder lautstark von ihren Eltern genau daran gehindert werden sollen. Als ich noch klein war hatte ich mich auch mit Regeln und Langeweile in einem Restaurants abzufinden und es hat mir sicher nicht geschadet. Aber sobald man heutzutage mal etwas sagt, bzw. nur in Ruhe essen will, gilt man ja sofort als Kinderhasser!

Nein, ich grenze doch mein eigen Fleisch und Blut nicht aus.

Das nenne ich Dummheit! Wenn die Eltern ihre Kinder richtig erziehen, können sie sich im Restaurant auch benehmen.

diese sind aber leider in der unterzahl

@wienochmal

Mir geht es um die Eistellung, Kinder wie einen Hund auszugrenzen. Das wirft uns doch zurück in die Zeit der Apartheit. Ich kann doch keine Menschen ausgrenzen!

@lucky220

Ich finde nicht das dass etwas mit ausgrenzen zu tun hat. Ich würde Kinder auch nicht mit ins Konzert oder Theater nehmen. Es gibt doch genügend Restaurants die Familiengeeignet sind da kann es ruhig auch welche geben sppeziell für Erwachsene.

Wenn Eltern ihre Kinder zu Hause erziehen würden, wüßten diese sich in Restaurants auch zu benehmen. Dann wäre diese Diskussion sicher auch überflüssig. Da aber leider viele Eltern nicht willens oder/und in der Lage dazu sind, gibt es mittlerweile nicht nur bei Restaurants, sondern beispielsweise auch bei Reisen verstärkte Nachfrage nach Angeboten, die Kinder ausgrenzen. Wenn ich in ein Restaurant gehe möchte ich keine Kinder, die zwischen den Tischen rumrennen, unter meinem Tisch rumkriechen, brüllen, oder lautstark von ihren Eltern genau daran gehindert werden sollen. Als ich noch klein war hatte ich mich auch mit Regeln und Langeweile in einem Restaurants abzufinden und es hat mir sicher nicht geschadet. Aber sobald man heutzutage mal etwas sagt, bzw. nur in Ruhe essen will, gilt man ja sofort als Kinderhasser!

Was möchtest Du wissen?