Rentner Minijob

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Arbeits- oder Tarifvertrag nichts anderes regelt, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist gem. § 622 BGB und damit für den Arbeitnehmer 4 Wochen zum 15. oder zum letzten eines Monats.

Die gesetzliche Regelung lautet: 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsende.

Als Aushilfe auf 400 €uro-Basis kommst du aber vielleicht früher aus deinem Vertrag. Viele Firmen nehmen das bei Aushilfen nicht so genau.

Hallo,

sowas ist schwer zu beantworten. Rede am besten mit Deinem Arbeitgeber! Ich glaube, das ist nicht klar geregelt!

LGM :)

Natürlich ist das klar geregelt. In § 622 BGB.

@ralosaviv

darum schrieb ich ja glaueb ich!!!

Vier Wochen zum Monatsende oder zum 15.

Kündigst du also heute, ist am 15.4. dein letzter Arbeitstag.

Du hast doch sicherlich einen Vertrag. Sieh mal dort nach, was da steht.

Was möchtest Du wissen?