Rentenzahlung nach Tod der Mutter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein herzliches Beileid!

Leider zahlt die Rentenkasse nicht weiter. Nur für den Monat wo deine Mutter gestorben ist. Mache dir mal eine Liste, was alles zu kündigen ist. Schaue mal ihre Unterlagen durch, falls noch nicht geschehen... Strom, Gas, Versicherungen etc. Mitunter reicht eine kurze Mail, manchmal will man die Sterbeurkunde sehen.

Nein. Mit dem Tode endet der Rentenanspruch.

Hinterbliebenenrente bekommen nur Witwen/Witwer oder Waisen bis zum 18. LJ bzw. bis zum 27. LJ, wenn sie sich in Ausbildung befinden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die gesetzliche Rentenversicherung wird NICHT vererbt.

das nennt sich Sterbevierteljahr und gibts nur wenn der Ehepartner stirbt.

also nicht in eurem Fall.

nein, gilt nur für den Ehepartner (die 3 Monate). In dieser Zeit soll der überlebende Ehepartner sich ggf. eine kleinere Wohnung suchen. Das entfällt ja, wenn man keine neue Wohnung mehr braucht.

Was möchtest Du wissen?