Rentenauszahlung der eingezahlten Beiträge mit 40? Auswanderung mit neuer Staatsbürgerschaft.

5 Antworten

Besteht die Möglichkeit die einbezahlten Beträge für die Rente, in einer Summe mit Abgabe der deutschen Staatsbürgerschaft zu erhalten.

Nein, denn die deutsche Rentenversicherung ist keine Spardose. Dort wird kein Geld gebunkert oder angelegt. Das bringt das Umlagesystem so mit sich.

Du kannst nur dann deine Arbeitnehmerbeiträge auszahlen lassen, wenn du weniger als 60 Beitragsmonate hast. Ansonsten hast du einen unwiderruflichen Rentenanspruch, der auch problemlos ins EU-Ausland gezahlt wird.

Auf Arbeitgeberbeiträge besteht ohnehin kein Anspruch. Diese hast du nicht bezahlt also mit welcher rechtsirrigen Grundlage könntest du einen Anspruch auf Erstattung dieser haben.

Ganz einfach. Mit jedem Staat mit dem ein Sozialversicherungsabkommen besteht (auch alle EU Staaten) ist eine Beitragserstattung nur möglich, wenn man die Regelaltersgrenze (65+) erreicht hat und keine 60 Monate Versicherungazeiten hat. Ansonsten gibt es gem. Par.210 SGB VI keine Erstattung.

Nicht mal wenn du regulär in Rente gehst, bekommst du jemals deine eingezahlten Beiträge zurück.

Die Rentenkasse ist ja keine Versicherung. Du zahlst deine Beiträge, die werden für die aktuellen Rentner verwendet, und du hoffst darauf, dass später mal jemand Beiträge in die Kasse einzahlt, die man dann an dich weiterleitet..

Wenn du später im Ausland deine Rente beantragst, wird auch gefragt wo du vorher Rente eingezahlt hast. Dementsprechend wird in dem vorherigen Land gemeldet, dass du Rentenberechtigt bist. Das machen die Behörden. Du musst dich nicht mal selbst drum kümmern. Du kannst sogar wählen, ob du die komplette Rente möchtest oder monatlich. Und es ist egal ob du die Staatsangehörigkeit abgelegt hast oder nicht. Du hast in Deutschland gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt. Somit hast du auch den Anspruch darauf. Lass dich nicht irre machen.

Besteht die Möglichkeit die einbezahlten Beträge für die Rente, in einer Summe mit Abgabe der deutschen Staatsbürgerschaft zu erhalten.

nein.............

Was möchtest Du wissen?