Reißverschluss bei Tasche der Jacke kaputt - Versicherung? - Schneider?

5 Antworten

Welche Versicherung soll das denn bezahlen? Einen neuen Reißverschluss in die Tasche einnähen kommt in Deutschland bestimmt auf 20 Euro. Eine Haftpflichtversicherung, wenn du das meinst, kommt nicht für Schäden auf, die durch Vorsatz entstanden sind. Wenn dir aber der Stuhl beim aufstehen aus Versehen umgefallen ist, dann könnte ich mir vorstellen, dass die Haftpflicht das übernimmt. Schließlich sind das ja Peanuts.

Du hast zwar nicht dein Reißverschluss absichtlich kaputt gemacht, hast aber durch deine vorsätzliche Tat "billigend in Kauf genommen", dass der andere geschädigt wird. Das ist dem Vorsatz gleich zu setzen. Da zahlt keine Versicherung.

Dann wirst du die Änderungsschneiderei selbst bezahlen müssen. (Deine Eltern können es dir ja vom Taschengeld einbehalten) Vielleicht lernst du ja was draus.

Könntest du dann wenigstens sagen wieviel es kosten würde?

Hallo, genau dafür ist eine haftpflichtversicherung, wenn man für etwas haftbar gemacht werden kann.

Also, wenn du schon grobe fahrlässigkeit unterstellst, dann ist das ein fall für die haftpflicht. Wenn der Verursacher gar nichts dafür konnte, zahlt diese nicht, eben weil der Verursacher dafür nicht haftbar gemacht werdenkann.

Grüße, lukas

@lukasHH

Der andere sagt das es nicht geht , der andere sagt das es geht. Was denn nun?

Gerade bei so einer billigen Jacke ist das auch nicht sehr teuer. Die Person soll die Jacke bei einem Schneider richten lassen und dir dann die Rechnung geben. Kostet nicht mehr als 15 Euro, wenn überhaupt.

Ja aber die Person sagt die ganze Zeit es soll entweder meine Versicherung übernehmen oder ich soll eine neue Jacke kaufen (40Euro) was ich total unnötig finde.

@SkYsTaR5219

Dazu bist du keinesfalls verpflichtet. Ist doch egal ob du die 15 Euro zahlst oder die Versicherung, was bringt das der Person? Ist doch kein Unterschied.. Sie kann dir die Jacke auch geben und du regelst das mit dem Schneider selbst.

@Levilevi

So möchte ich das eben auch machen.

@SkYsTaR5219

Biete es der Person einfach nochmal an. Du hast nur den Reißverschluss kaputt gemacht, nicht die komplette Jacke. Frag auch, wieso die Versicherung das zahlen soll, die Leistung bleibt die selbe.

Also 1.) bei Vorsatz zahlt keine Versicherung!! Sonst könnte ja jemand der ne neue Jacke braucht dir einfach sagen: mach meine kaputt dann zahlt sie deine Versicherung. 2.) wenn du wegen 10,- € deine Versicherung in Anspruch nimmst, kostet dir das Porto und die Lauferei nochmal genauso viel. 3.) die Versicherung würde keine N e u e Jacke bezahlen sondern die Reparaturkosten oder den Zeitwert 4.) es wäre, wenn überhaupt die Haftpflichtversicherung, die dafür aufkommt Ich würde da keinen so großen Aufriss machen wegen den paar Euro. LG flamenca

Um die 10Euro, wenn überhaupt.

Übernimmt das denn auch unsere Versicherung? Weiß nicht welche das ist kenn mich damit nämlich nicht aus :D

@DerHans

Haftpflichtversicherung. Die übernimmt es aber nicht, weil es kein Unfall war in dem Sinne.:D

@celi1303

Was für falsch? weiß ja nicht wo ihr eure Reißverschlüsse machen lasst, aber ich habe noch nie mehr als 10 euro bezahlt XD.

Was möchtest Du wissen?