Reise: Wertsachen/Pass/Kreditkarte - wo am Koerper bewahrt man das in Risikogebieten auf?

5 Antworten

Räuber wollen Geld von dem der es vermutlich hat. Wenn du nicht nach Geld riechst und nicht verdächtig gekleidet bist und auch nichts bei dir hast was sich lohnen könnte dann passiert normalerweise nichts. Also immer unauffällig sein, keine Armbanduhr, Foto in eine billige Aldi Tragetasche, einfache Klamotten anziehen. Arme Menschen werden auch nicht überfallen, da bei Ihnen der Überfall nicht lohnt. Pass und Kreditkarte kann mann auf der Reise an einem Fußbeutel gut tragen da es an der Brust auch auffällt, besonders in heißen Ländern. Pass und Kreditkatze kann im Hotelsave bleiben. Eine Fotokopie reicht völlig aus, jeder Polizist hat dafür Verständnis. Bezahlen kann man auch BAR, Kreditkarte braucht man nur für den Geldauromaten, somit kann diese auch im Save bleiben. Wenn dir einen 12 Jähriger einen Revolver vor die Nase hält dann solldest du schnell Geld und sichtbare Wertsachen geben, sonst kann es schnell zu spät für dich sein. Der Ganove hat nichts zu verlieren, du einige Euros oder das Leben. Die Kamera oder die Uhr kann st du dir meist bereits am nächsten Tag am Trötelmarkt zurück kaufen. Der Ganove will nur Geld um eionige Tage zu überleben, also nicht auffallen und wenn, dann freiwillig geben und keinerlei Risiko eingehen. Der Abzug am Revolver ist schnell gedrückt und in der Favela lacht man über den dummen Turi und die Polizei macht nichts.

Ich habe mal gehört, dass professionelle Diebe Brustbeutel ganz schnell klauen können. Die sehen ja, dass da was ist, schnipp schnapp und wech ist der Beutel. Aber eine bessere Idee hätte ich auch nicht.

Hallo, ich reise viel in Kolumbien, am besten immer Bargeld mit sich führen und ggf einen FAKE Geldbeutel mit ein paar $/€ & Pesos, immer unauffällig kleiden, und sich der Umgebung anpassen, und nicht in gefährliche Gebiete gehen. Bei einem Überfall alles schnell aufgeben und nichts wie weg. Das Hauptbargeld führe ich immer in einer kleinen Tasche in meiner Jeans. Ansonsten im Zelt einen Dosentresor benutzen, im Hotel Safe, Hotels in Kolumbien sind recht sicher gg Einbrüche etc. Ausweiskontrolle einer schwarz/weiss Kopie klappt einwandfrei, falls Soldaten kontrollieren, rufen die ihren Gruppenleiter, der checkt dich dann kurz, sollte als Europäer aber kein Prolbem sein, die suchen nur nach Terroristen. Kopie vom Hotel ist auch sinnvoll.

Gibt für mich kein schöneres Land als Kolumbien, aber das kann man nur wissen, wenn man schon da war.

es gibt so brustgürtel, da kannst du alles reintun und hast es direkt am körper-wird um den oberkörper geschnallt wie ein rucksack( ist aber nicht so gross wenn du verstehst was ich meine) du trägst es unterm t-shirt-einen brustbeutel hängst du dir ja um den hals-check das doch mal bei jackwolfskin oder so

sorry habe mich wohl etwas verhauen-diese brustgürtel gibt es wohl so einfach nicht-wahrsch whttp://www.globetrotter.de/de/shop/rubrik.phpar es wunschdenken ich wollte dir hier noch ganz profimässig den link präsentieren und hab mich bei wolfskin und co totgesucht-aber als kleine entschädigung hier einen link von globetrotter - da haben sie wenigstens was fürs handgelenk

Brustbeutel innen tragen

"http://ssl.static-cache.de/pimgs/323/p5/323_p590018c.jpg"

Was möchtest Du wissen?